Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Fachwissen Fortbildung
Weitere Artikel
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Weiterbildung: Profis für gesundes Arbeiten

Immer mehr Unternehmen führen ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein. Ab April 2012 bietet das IST-Studieninstitut eine Weiterbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ an.

Die Teilnehmer erwerben in fünf Monaten das Fachwissen, um ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen und eigenständig zu leiten. Als Abschluss erhalten sie ein IHK-Zertifikat.

Betriebliches Gesundheitsmanagement umfasst alle Maßnahmen, die zur Stärkung eines gesunden Arbeitsklimas und zur gesundheitlichen Stabilisierung der Mitarbeiter beitragen. Dazu gehören die Förderung der individuellen Fähigkeiten der Mitarbeiter sowie Angebote zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und Gesunderhaltung. Gesundheitsmanagement soll die Fehlzeitenquote am Arbeitsplatz senken, die Mitarbeitermotivation und das Betriebsklima verbessern sowie die Arbeitsqualität und das Leistungspotenzial der Mitarbeiter langfristig erhöhen. Für Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung können Betriebe jährlich bis zu 500 Euro pro Mitarbeiter steuerlich geltend machen.

(Redaktion)


 


 

Betriebliches Gesundheitsmanagement
IST-Studieninstitut
BGM

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gesundheitsmanagement" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: