Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Schlüsselrolle Unternehmensarchitektur

BG2: Corporate architecture als Marketinginstrument

Architektur ist ein Marketinginstrument für Unternehmen. Die gebaute Identität transportiert Image, fungiert als dreidimensionale Visitenkarte und verkörpert Emotionen, Erlebnisse und Werte. Das Düsseldorfer Architekturbüro BG2 hat sich darauf spezialisiert, Konzepte für Gebäude und Innenräume zu entwickeln. Das Team aus Architekten, Innenarchitekten und Designern bietet für Unternehmen Komplettlösungen an.

Glaubwürdigkeit und Authentizität

Architektur ist mehr als nur ein visuelles Erlebnis. „Eine gezielte Unternehmensarchitektur unterstreicht die Glaubwürdigkeit und Authentizität und ist ein klarer Wettbewerbsvorteil“, betont der Architekt Christof Gemeiner. Um sich am Markt zu positionieren, genügen heute die traditionellen Formen der Werbeansprache schon lange nicht mehr. Die neuen Kunden wollen eine Begegnung mit der Marke. Unternehmen müssen Erlebnisse inszenieren und Emotionen schaffen. Das beginnt in der Außendarstellung und endet beim Shopdesign.

Erlebniswelten schaffen!

Erst vor kurzen hat BG2 ein neuartiges Konzept für die Firma Intersport entwickelt. Hier haben die Architekten eine ungewöhnliche Lösung von Sport und Bewegung in eine dreidimensionale Form übersetzt. So kann die Fassadenfarbe ständig verändert werden und damit ein anderes Erscheinungsbild erzeugen. Im Sommer zum Beispiel kann die Farbe Grün dominieren und symbolisiert die sportliche Zeit für Jogging oder Walking. Im Winter hingegen kann man auf die Farbe Weiß wechseln, um die Kunden auf Ski und Schlittschuhlaufen einzustimmen.


Für das Shopdesign hat der Innenarchitekt Michael Blomeier Elemente gewählt, die die Markenidentität von Runners Point unterstützen.

So sind artifizielle Landschaften entstanden, die die Kunden zum Laufen animiert und die Produkte emotional erlebbar machen. Michael Blomeier spielt zudem mit Horizonten und verwandelt triste Decken in einen Himmel.

Kölner Flagship-Store Sidestep

Sidestep präsentierte sich bis vor kurzem in Köln als normaler Schuhladen, der Lifestyle-Schuhe, also Sneakers und Accessoires verkauft. Mit dem Wandel von objektorientierten zu emotionalen Marketingstrategien hat BG2 das Geschäft im Kontext der Corporate Identity verändert. Das Architekturbüro BG2 hat den Um -und Ausbau betreut und ein neues Konzept samt der Fassadengestaltung für den Flagship-Store erarbeitet.

Das Besondere: Die Kunden durchschreiten in dem Geschäft Landschaften wie zum Beispiel eine Laufbahn, Wiesen oder die City. Für den „SIDESTEP FLAGSHIP-STORE in Köln“ wurde das Düsseldorfer Architekturbüro mit dem Deutschen Preis für 3-Dimensionalität in der Kategorie ERLEBNISWELT-Verkaufsräume ausgezeichnet.

Emotionen pur: Licht, Geräusche und Düfte

„Licht ist die vierte Dimension der Architektur und wird künftig immer mehr als ein wichtiges Gestaltungsmittel eingesetzt“, prophezeit Christof Gemeiner. So inszeniert Licht Stimmungen und Gefühle und durch die LED Technik entstehen für die Unternehmensarchitektur kreative Möglichkeiten. „Bislang wird die Unternehmensbeleuchtung noch unterschätzt“, sagt der Architekt, „aber BG2 wird sich verstärkt auch auf das Thema Lichttechnik konzentrieren.“ Die Erlebniswirtschaft wirft ihre Schatten voraus: Was Disneyworld vormacht, wird künftig auch in Geschäften Einzug halten: „Effekte wie Geräusche und Düfte werden verstärkt genutzt, um bei den Kunden nachhaltig in Erinnerung zu bleiben. „Und die veränderbaren Elemente werden zunehmend an Bedeutung gewinnen,“ fügt der Architekt hinzu.

Markenbewusstsein erkennen

Corporate architecture bedeutet, die Einzigartigkeit des Unternehmens herauszustellen. Dass der Architektur zukünftig eine Schlüsselrolle zukommt, daran zweifelt keiner. Unternehmen, die den Zusammenhang des Markenbewusstseins nicht sehen, werden langfristig ihre Position zwangsläufig verlieren.

(Redaktion)


 


 

BGBG2
corporate architecture
Christo2
corporate architecture
Christof Gemeiner
Michael Blomeier

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BGBG2" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: