Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
boot 2018

Rekordmarke bei den Ausstellern - Fun und action für Wassersportfans

Die boot Düsseldorf, weltweit größte Messe für Wassersport erleben, steht vor einem neuen Top-Ergebnis: Mit deutlich mehr als 1.800 teilnehmenden Unternehmen wird sie die bisherige Rekordmarke einstellen.

Die Ausstellungsfläche wird sich durch die Belegung der Halle 8a mit der Beach World noch einmal steigern. Insgesamt präsentiert sich die boot vom 20. bis 28. Januar 2018 zu ihrer 49. Auflage in den Hallen 3 bis 7, 7a und 8a sowie 9 bis 17 des Messegeländes am Düsseldorfer Rheinufer.

Messechef Werner Matthias Dornscheidt beschreibt das Konzept 360° Wassersport erleben: „Die boot zeigt alles, was das Herz des Wassersportlers erfreut. Sie ist der internationale Trendsetter der Branche und wird auch 2018 neue attraktive Akzente setzen. Ob Surfer, Taucher oder Wassersporturlauber, Segler oder Motorbootfahrer, ob Schlauchboot oder Luxusyacht, die boot ist die weltweite Nr. 1-Destination für alle Menschen, die den Sport im, am und auf dem Wasser lieben.“

Das Windsurfen zieht mit dem Tow-In mit frischem Wind in die boot ein. Dafür bietet die Halle 8a, die um mehr als 1.000 Quadratmeter größer ist als die bisherigen Trendsporthallen, ausreichend Fläche für Action, Spaß und Spiel.

Viktoria Marx, für den Trendsportbereich auf der boot zuständig, freut sich: „THE WAVE ist bei der boot 2017 mit einem Paukenschlag gestartet und hat in ihrem Sog internationale Board-Hersteller mitgezogen. 2018 werden wir deshalb, nach jahrelanger Abstinenz, wieder die führende Riege an Produzenten von trendigen Boards bei uns haben. Sie zeigen in der 13.000 Quadratmeter großen, hellen Halle 8a alles rund um Boards und Ausrüstung.“

Im 65 Meter langen und 1.400 Quadratmeter großen Flatwater-Pool gibt’s täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr Spaß und Action. Für den Ritt auf der echten Deepwater WAVE aus dem Hause des citywave Unternehmens müssen sich die Besucher im Vorfeld der Messe  hier anmelden und einen Slot buchen. Hier gibt es für Anfänger langsamere und flachere und für Fortgeschrittene und Pros bis 1,50 Meter hohe, schnellere Wellen.


(Redaktion)


 


 

Halle
Tauchen
Wassersportmesse
SUP
Quadratmeter
Boards
Breitensport
Windsurfen
Deepwater Wave
boot
Dornscheidt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Halle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: