Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
boot 2019

Video: Alle Jahre wieder lassen die Luxusyachten träumen

Die größte Wassersportmesse der Welt hat wieder ihre Tore geöffnet und erwartet bis zum 27. Januar mehr als 250.000 Besucher. Und obwohl rund 2.000 Aussteller aus 73 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten, steht eine Kategorie immer im Fokus: Die Luxusyachten, die sich wohl nur sehr wenige Messebesucher leisten können.

Etwa 1.500 Segel- und Motorboote sind in den Düsseldorfer Messehallen in all ihrer Vielfalt zu sehen, für fast jeden Geldbeutel sollte also etwas dabei sein. Aber im besonderen Interesse von Besuchern und Medien aus aller Welt stehen Jahr für Jahr die Superyachten. So gehören beispielsweise die Sunseeker 86 und die Nautor’s Swan 65 zu den größten und luxuriösesten Yachten auf der Boot 2019. Bei Inneneinrichtung und Technik wurden nur die edelsten Materialien verbaut und wirkt fast schon wie eine edle Villa auf See. Das sieht toll aus, hat aber natürlich auch seinen Preis. Die Sunseeker 86 kostet 7 Millionen Euro, selbstverständlich ohne Extras. Die Swan 65 ist dagegen mit knapp unter 3 Millionen Euro fast schon ein Schnäppchen – allerdings auch „nur“ eine Segelyacht ohne aufwendige Motorisierung. Bei dieser Yacht kann man obendrein die Crew einsparen, denn sie lässt sich auch ohne eine solche steuern. Ein weiterer Pluspunkt: Sie kann auch bei Regatten eingesetzt werden.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

boot 2019
Messe Düsseldorf
Luxusyachten
Sunseeker 86
Hannelore Schmitz
Sunseeker Germany
Nautor’s Swan 65

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "boot 2019" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: