Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
boot 2019

Video: Wassersport liegt weiter im Trend

Es dauert zwar noch einige Tage, bis die größte Wassersportmesse der Welt in der Landeshauptstadt ihre Türen öffnet, aber Düsseldorf steht trotzdem schon ganz im Zeichen der Messe. Schon seit Wochen werden millionenteure Yachten über den Rhein angelandet und Hotels und Gastronomen stellen sich auf mehr als 250.000 Besucher ein.

Hinzu kommen viele Tausend Mitarbeiter der rund 2.000 Aussteller aus etwa 70 Ländern, die natürlich während der gesamten Messedauer vom 19. bis zum 27. Januar 2019 und darüber hinaus in der Stadt bleiben. Nicht nur das zeigt: Wassersport liegt weiterhin im Trend. Und auch das Trendboot wurde bereits identifiziert: Rumpflänge unterhalb von sieben Metern und Motor Außenboards. Diese Konstellation scheint zumindest den deutschen Bootskäufern am besten zu gefallen. Aber auch Katamarane sind äußerst beliebt. Insgesamt lag der Umsatz der deutschen Wassersportbranche 2018 bei rund 2,1 Milliarden Euro, fast 3 Prozent mehr als 2017. Gute Vorzeichen also für die Jubiläumsmesse: Die boot findet in diesem Jahr zum 50. Mal in Düsseldorf statt.

Zum Jubiläum zeigt sich auch ein weiterer Trend: die Branche wird immer digitaler. Das bezieht sich nicht nur auf die Ausstattung von Yachten – Regatten werden mittlerweile als eSport ausgetragen und Virtual Reality erobert das Tauchen, sozusagen „unter Wasser ohne nass zu werden“.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

boot 2019
Messe Düsseldorf
Wassersport
Jürgen Tracht
Bundesverband Wassersportwirtschaft
Petros Michelidakis

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "boot 2019" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: