Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
boot-Splitter

Verbotene Liebe auf der Messe

Die boot bietet nicht nur Luxusyachten und Reisen, sondern lockt auch mit zahlreichen Events.

Die Schauspieler Renée Weibel und Dirk Moritz aus der Soap „Verbotene Liebe“ haben die boot Düsseldorf besucht, um über ihre gemeinsame Leidenschaft, das Tauchen, zu erzählen. „Wir tauchen seit drei Jahren“, sagt Renée Weibel. „Ich habe auf den Malediven angefangen, Dirk hat seinen ersten Tauchgang in einem schlammigen See hier in Deutschland gemacht.“ Am Sonntag wollen die beiden Schauspieler die boot erneut besuchen.

Pimp my boot

Oliver Briel aus Essen darf auf der boot seine komplett überholte „Malibu“ auspacken. „Am liebsten würde ich das Boot in mein Wohnzimmer stellen.“ Im Mai 2012 hatten das Motorbootmagazin „WasserSport“ und die „Boots Börse“ die Leser aufgefordert, sich mit ihrem Boot für ein kostenloses Refit zu bewerben. Oliver Briel hat gewonnen. Es haben sich die Bootswerft Baumgart aus Dortmund, die International Farbenwerke und die Polsterfirma HiTop aus Hattingen um das ramponierte Boot gekümmert. Seit Dezember ist die „Malibu“ fertig und nun auf der boot Düsseldorf zu bestaunen. Projektleiter Goetz-Ulf Jungmichel war spontan bereit, für diese außergewöhnliche Aktion einen Standplatz zur Verfügung zu stellen.

Nico Prien ist „boot-Windsurf-Talent“

„Die Topstars kennt jeder. Wir aber wollen Talente auf dem Weg an die Spitze unterstützen“ erklärt der boot- Direktor Goetz-Ulf Jungmichel. Die boot Düsseldorf hat den Preis „boot- Windsurf- Talent“ dieses Jahr gemeinsam mit dem „Surf- Magazin“ an Nico Prien verliehen. Nico hat den Scheck in Höhe von 2013 Euro vom zweifachen Weltmeister im Surfen Philip Köster ausgehändigt bekommen. „Bald steht ein fünf- wöchiges Trainingscamp auf Teneriffa an. Da kann ich das Geld natürlich gut gebrauchen.“ Danach will er in die Top fünf der Slalomwertung vordringen.


Helden mit Supernase

Wenn es ernst wird, beginnt für Buddy und seine tierischen Kollegen der Spaß. Buddy ist ein sechsjähriger Labradorrüde und gehört zur Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuz (DRK). Die Hunde suchen beispielsweise nach Verschütteten oder Vermissten. Im Wald, im schwer zugänglichen Gelände und sogar unter Trümmern. Wofür wir Menschen oft mehrere Stunden bräuchten, das schaffen die Tiere dank ihrer feinen Nase in wenigen Minuten. Und das alles funktioniert einzig über ihren Spieltrieb. Während der boot Düsseldorf zeigen die Hunde in der Wassersportarena, was sie drauf haben: Über steinige Sprossen und Wippen laufen, durch Tunnel rennen oder versteckte Personen suchen. Am Samstag sind die Helden mit der Supernase erneut auf der boot zu Besuch.

(Redaktion)


 


 

boot-Splitter
Helden mit Supernase
Oliver Brie
„boot- Windsurf- Talent“ 2013
Nico Prien
Renée Weibel und Dirk Moritz auf dem boot 2013
Goetz-Ulf Jungmichel
„Boots Börse“
„WasserSport“
Philip Köster

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "boot-Splitter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: