Weitere Artikel
Haus der Braut

Wiedereröffnung mit hübschen Bräuten

Mit einem fröhlichen Straßenfest feierte das „Haus der Braut – by Sabine Kuch“ jetzt erfolgreich seine Wiedereröffnung.

Nach über einem Jahr Neubau ist das Fachgeschäft wieder an seinem Traditionsstandort Hindenburgstrasse 51. Die geschmackvollen und großzügigen Räume bieten ein entspanntes Ambiente für den Einkauf von festlicher Mode für Sie & Ihn.

Giorgio de Lana sorgte mit wohlschmeckender Pasta Amore für das leibliche Wohl der Besucher. Junge Damen in schicken Brautkleidern verteilten 1.000 Tüten Herz-Gummibärchen. Rund 300 Herzballons starteten in den Himmel über Mönchengladbach, versehen mit einer Postkarte. Sieger des Weitflugwettbewerbs erhalten vom „Haus der Braut“ Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 500 Euro. Weitere Preise sind drei Wellness-Tage für jeweils zwei Personen im Return Saunapark Boerholz.

Spendenaktion für MG- K!ds

Als zweifache Mutter wollte Sabine Kuch an diesem besonderen Tag auch gerne etwas für junge Gladbacher tun und forderte in Ihrer Einladung auf, ihr Geld statt Blumen für K!ds in MG zu schenken. Hinzu kam der Erlös ihres Verkaufs von 200 Riesen-Rosen, gestiftet von Blumen Esser Giesenkirchen. “Ich freue mich sehr, dass so viele Besucher einen großzügigen Betrag gespendet haben. Jetzt kann der Verein mit seinen Aktionen unsere Straßen für Kinder noch sicherer machen“.

(Redaktion)


 


 

Haus
Braut Wiedereröffnung
Sabine Kuch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Haus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: