Weitere Artikel
LEED Zertifizierung

2-Scheiben-Haus mit Platinum verziert

Das 2-Scheiben-Haus in Ratingen hat als dritte Büroimmobilie in Deutschland und einzige in Nordrhein-Westfalen die LEED Platinum Zertifizierung und damit die höchste Auszeichnung für nachhaltige Immobilienqualitäten erhalten.

Bei dem durch den US Green Building Council vergebenen Qualitätssiegel für Neubauten erreichte das Ende 2009 / Anfang 2010 fertig gestellte Objekt somit die höchste Zertifizierungsstufe. Die bereits erreichte Vorzertifizierung in Platinum wurde, wie das DEAL Magazin berichtet, bestätigt. Jones Lang LaSalle hat im Auftrag des Bauherrn RS& Partner Immobiliengesellschaft mbH die Entwicklung und den Bau des Gebäudes im Hinblick auf die Schaffung aller Voraussetzungen für eine LEED-Zertifizierung von Anfang an begleitet.

Rund 7.300 m² hat Coca Cola als Hauptmieter der insgesamt 10.700 m² umfassenden Büroimmobilie angemietet. Voraussetzung für diesen Mietvertragsabschluss war der Erhalt der Gebäudezertifizierung nach den LEED-Kriterien.

Unter anderem eine energetisch-hocheffiziente Bauweise, der Einsatz von Tageslichtsensoren im Bereich der Stehleuchten, Glastrennwände zur optimalen Ausnutzung des Tageslichts, der Erhalt von Baumbeständen, Umsetzung eines Gründachs zu 100 %, Stromvertrag aus regenerativer Energie, effiziente Wasserstrategien sowie die Verwendung regionaler Baumaterialien und Stoffe mit hohem Recyclinganteil sorgen für eine ausgewogene Umweltbilanz.

(Redaktion)


 


 

Jones Lang LaSalle
Büroimmobilie
Tageslichts
Voraussetzung
LEED Platinum Zertifizierung
Gebäudezertifizierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jones Lang LaSalle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: