Weitere Artikel
Rekord-Bürovermietung

IT-Kooperation siedelt in Neuss um

Die IT-Kooperation Rheinland (ITK Rheinland), IT-Dienstleister für die Landeshauptstadt Düsseldorf und alle kommunalen Verwaltungen im Rhein-Kreis Neuss, mietet im BüroQuartier Neuss-Hammfeld ca. 5.000 m² Bürofläche von einem Privateigentümer aus Hamburg.

Damit hat Savills, eines der führenden, weltweit tätigen Immobilien-dienstleistungs-Unternehmen, die bislang größte Bürovermietung dieses Jahres in Neuss vermittelt. Das Objekt hat eine Gesamtfläche von ca. 30.000 m2 und liegt 1 km von der Neusser Innenstadt entfernt. Anbindungen an den Nah- und Fernverkehr sind ebenso schnell und einfach erreichbar wie Restaurants und Geschäfte des täglichen Bedarfs.

„Die Anmietung der ITK Rheinland gibt dem Standort, der wie viele Back-Office-Standorte einen hohen Leerstand aufweist, einen wichtigen Impuls“, sagt Robert Kellershohn, Director Office Agency bei Savills und verantwortlich für das Bürovermietungsgeschäft in Deutschland. „Das Neusser Hammfelddamm Gebiet steht in direkter Konkurrenz zum Seestern Areal in Düsseldorf, welches zukünftig mit massiven Leerständen zu kämpfen haben wird.“

(Redaktion)


 


 

Leerstand
Savills
Bürovermietung
BüroQuartier Neuss-Hammfeld
Nahund Fernverkehr
Landeshauptstadt Düsseldorf
Konkurrenz
Impuls

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Leerstand" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: