Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Caravan Salon 2018

Video: Der wohl kleinste Wohnwagen der Welt

Luxus, Schwergewicht und Allrad-Power für die Sahara gibt es reichlich zu Sehen auf der weltgrößten Messe für mobiles Reisen, dem Caravan Salon 2018 in Düsseldorf. Aber es gibt auch preiswerte Alternativen für den kleinen Geldbeutel.

Nicht jeder kann und viele wollen auch nicht einen siebenstelligen Betrag in ihr Wohnmobil investieren, obwohl das problemlos möglich ist. Im Schnitt geben die Deutschen für ein Wohnmobil 70.000 Euro aus, für einen Caravan rund 20.000 Euro. Aber es geht auch erheblich preiswerter. Der B-Turtle der Firma Gentletent beispielsweise ist ein so genannter Micro-Wohnwagen – gedacht als Anhänger fürs Fahrrad oder E-Bike. Sein Zelt lässt sich innerhalb von zehn Minuten aufblasen und man muss nicht auf dem Boden schlafen, denn Liegefläche und Matratze sind auf dem Anhänger angebracht. Und dieser dient gleichzeitig als Stauraum für das Reisegepäck. Im Vorzelt kann man sogar aufrecht stehen. Die Single-Version wiegt gerade einmal 25 Kilogramm und kostet unter 3.000 Euro, es gibt aber auch eine Version für zwei Personen, die fünf Kilogramm mehr wiegt.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

Caravan Salon 2018
Messe Düsseldorf
kleinster Wohnwagen der Welt
B-Turtle
Firma Gentletent
Micro-Wohnwagen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Caravan Salon 2018" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: