Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Caravan Salon 2020

Video: Messe öffnet 11 Hallen für Caravaning, Camping und Outdoor-Aktivitäten

Die Camping- und Caravan-Branche hat durch die Covid-19-Pandemie einen unerwarteten Aufschwung erlebt. Dem will auch die Leitmesse Caravan Salon mit ihrer Parallelveranstaltung TourNatur Rechnung tragen, die am kommenden Freitag in der Landeshauptstadt beginnt. Es ist die erste Veranstaltung der Messe Düsseldorf seit Ausbruch der Corona-Pandemie.

Trotz Corona sicher in den Urlaub? Eine Reise im Caravan soll es möglich machen, denn das eigene Bett und die eigene Dusche sind in den mobilen Unterkünften immer dabei und müssen nicht mit fremden Personen geteilt werden. Welche Trends und Neuheiten es in diesem Segment gibt, soll der Caravan Salon ab dem 4. September auf dem Düsseldorfer Messegelände zeigen. Auch wenn es in diesem Jahr mit rund 350 Ausstellern deutlich weniger als in den Vorjahren sind, wollen diese demonstrieren, dass Messen mit einem umfassenden Hygienekonzept auch in Corona-Zeiten erfolgreich durchführbar sind. Unter dem Motto „PROTaction“ haben die Düsseldorfer Messemacher ein mit den zuständigen Behörden abgestimmtes und den Regelungen in Nordrhein-Westfalen entsprechendes Konzept entwickelt. Dieses soll sowohl Ausstellern auf ihren Ständen als auch Besuchern eine sichere Planbarkeit des Aufenthaltes auf dem Messegelände ermöglichen.

Auch das in den vergangenen Jahren bei den Besuchern beliebte Caravan Center auf dem Messeparkplatz P1 wird geöffnet sein. Aufgrund der aktuellen Verordnungen sind Duschen und Toiletten im Caravan Center geöffnet, Zutritt ist jedoch nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet. Pro Tag dürfen 3.000 Fahrzeuge das Caravan Center ansteuern.