Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Caravan Salon

Zulassung von Reisemobilen zieht an

Der Markt für Reisemobile und Wohnwagen ist wieder in Schwung gekommen. Das wurde jetzt im Vorfeld der ab 28. August stattfindenden Caravan Salon in Düsseldorf mitgeteilt.

In den ersten sechs Monaten setzte die Caravaning-Branche mit Neufahrzeugen 1,23 Milliarden Euro um. Das waren 26,2 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Krisenjahres 2009, wie der Caravaning Industrie Verband (CIVD) am Mittwoch in Düsseldorf bilanzierte. Dort findet ab 28. August wieder die jährliche, weltweit größte Caravaning-Messe «Caravan Salon Düsseldorf» statt.

Die Markterholung stützt sich vor allem auf das Geschäft mit Reisemobilen. So stieg den Angaben zufolge die Zahl der Neuzulassungen um 4,3 Prozent auf 12 433 Fahrzeuge. Im Gesamtjahr 2009 waren sie noch um 16,1 Prozent auf 17 556 gesunken. Zugleich liefen mit 16 105 Reisemobilen 33,1 Prozent mehr von den deutschen Produktionsbändern als in den ersten sechs Monaten 2009.

Bei den Wohnwagen konnte der seit Jahren bestehende Zulassungsrückgang eingedämmt werden. War die Zahl der Neuzulassungen 2009 um 13,3 Prozent rückläufig, fiel sie im ersten Halbjahr mit 4,4 Prozent auf 10 209 Einheiten deutlich niedriger aus. «Verglichen mit den sehr schwachen Pkw-Neuzulassungen mit einem Minus von 29 Prozent präsentiert sich der deutsche Caravaningmarkt ausgesprochen gut», sagte CIVD-Geschäftsführer Hans-Karl Sternberg zu den Halbjahreszahlen.

Der Caravaning-Reisemarkt in fünf Daten

  • Rund 4,1 Millionen und damit sechs Prozent der jährlichen Urlaubsreisen unternehmen die Bundesbürger mit Zelt, Reisemobil oder Wohnwagen.
  • Auf den 3624 deutschen Campingplätzen gab es 2009 rund 109 Millionen Übernachtungen, von denen mit 62,4 Millionen mehr als die Hälfte auf Dauercamper entfielen.
  • Pro Tag gibt ein Dauercamper im Schnitt 18,70 Euro aus. Ein Touristikcamper kommt auf 45,80 Euro.
  • Der Campingtourismus hierzulande setzt pro Jahr im Schnitt 11,5 Milliarden Euro um.
  • Vom Camping sind 216 000 Arbeitsplätze abhängig.

(ddp)


 


 

Reisemobile
Prozentauf
Wohnwagen
August
Caravan Salon

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Reisemobile" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: