Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Caravan Salon

Fortunas Erstligastart - Fans und Messegäste im Clinch?

Jetzt kämpft Düsseldorfs Fortuna erstmals seit fünf Jahren wieder um Erstligapunkte und dann das. Kämpfen müssen am Samstag nämlich auch zahlreiche Besucher des Caravan Salons mit den Fans der Rot-Weißen um Parkplätze.

Über 1.700 der sonst 3.500 Stellplätze für die Camper fallen von Samstag auf Sonntag weg. Droht damit ein Verkehrschaos?

Die ungelöste Verkehrssituation Düsseldorfs lassen die Beliebtheit von Ob Geisel spürbar sinken. Doch damit nicht genug. Ist die Anreise der beiden Besucherströme am Beginn des jeweiligen Ereignisses noch entzerrt, knubbelt es sich erste recht am Nachmittag, sprich Abend, wenn geschätzte 50.000 Fans das ehemalige Rheinstadion verlassen – darunter bestimmt auch Geisel – und dabei auf Zigtausende von Besuchern der Caravan treffen.

Allein wegen dieses Aufeinandertreffens unterschiedlicher „Interessensgruppe“ stellt sich die Frage, ob die weltgrößte Messe für mobiles Reisen den letztjährigen Besucherzuspruch von über 230.000 erreicht. Schließlich ist die Erwartung bei den Ausstellern groß – auf- und angeheizt durch Rekordzahlen der Branche.

Die Messe der Rekorde

„Es ist das vierte Rekordjahr in Folge“, sagte Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verband e. V. (CIVD), über 2017. Für 2018 zeigt er sich ebenso zuversichtlich. „ Die magische Grenze von 70.000 Fahrzeugen ist erreichbar.“ Caravaning und Camping steigen in der Beliebtheit. Woran das liegt, scheint offensichtlich, jedenfalls für Onggowinarso. „Das Caravaning hat den Imagewechsel geschafft und ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen.“

Zudem scheinen Vielfalt und Möglichkeiten dieser Urlaubsform sehr groß, was die Messe mit dem neuen Claim „In der Welt zu Hause“ unterstreichen will. Kurzum: Das verstaubte Image von bäuerlichen Einbauelementen in zartem Dunkelbraun gepaart mit einer unüberschaubaren Anzahl von Karos auf Decken und Polstern wich einer neuen Sachlichkeit im hellen Dekor gekoppelt mit besonderen Lichteffekten. So erscheinen die Mobile nun frischer und moderner, in denen die derzeitigen Produkttrends wie eine breitere Eingangstür und Panoramafenster ebenfalls dem Kundenwunsch Rechnung tragen.

Sparsam: Zweite Hand und Vermietung

Doch nicht jeder hat das nötige Geld, um sich ein Mobil für eine höhere fünfstellige Eurosumme zu erwerben. Deswegen wird der Gebrauchtwagenmarkt attraktiver. Allein um über vier Prozent stieg im Vergleich zum Vorjahr der Anteil Zweiter-Hand Mobile.

Ein vergrößertes Augenmerk wird nun auf die Vermietung von Fahrzeugen gelegt. Stefan Koschke, Messe Düsseldorf: „Wir haben immer mehr Erstbesucher und Neueinsteiger unter den Gästen. Da wollen wir beim Thema Vermietung Hilfestellung leisten.“ Eine Sonderschau in der Halle 18 und auf dem Freigelände soll unabhängig von einem Hersteller diese Lücke füllen.

Neu ist auch das Catering auf dem P1, wo mehr als 3.500 Stellplätze mit einem „neuen und modernisierten Catering- und Versorgungskonzept“ , so die Messe, überrascht werden sollen.

Urlaub kann so schön sein – wäre da nicht der Dreck, der aus Schornsteine und Auspuffe in die Natur geblasen wird und die tolle Stimmung vermiesen kann. Thema Fahrverbot für Dieselfahrzeuge. „Da haben wir ein Feigenblatt“, sagt Onggowinarso und fügt hinzu: „Wir sind im Dialog.“ Schön, dass wir darüber geredet haben.

Nicht vergessen: Wegen des parallel laufenden Fußballspiels von Fortuna Düsseldorf gegen Augsburg wird bei der Abreise auch bei Bus und Bahn mit Verzögerungen gerechnet.

Der Caravan Salon beginnt am Samstag, 25. August, und endet am Sonntag, 2. September. Mehr Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen hier.

(Manfred Fammler)


 


 

Daniel Onggowinarso
Rekordjahr
Caravan
Samstag
Urlaub
Fahrzeugen
Fans
Fortuna
Camping
Parkplätze

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Messe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: