Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Platz für Arbeitslose

Charisma-Training

Fachwissen ist der zentrale Faktor für beruflichen Erfolg oder auch, um in Bewerbungsgesprächen zu punkten. Nicht übersehen werden dürfen aber die so genannten „weichen Faktoren“ auf dem beruflichen Weg. Einer Studie der Firma IBM zu Folge werden die Aufstiegschancen eines Mitarbeiters in einer Firma nur zu 10 Prozent durch seine Leistungen beeinflusst, zu 90 Prozent dagegen durch das Image, den persönlichen Stil, den Bekanntheitsgrad und die Wahrnehmung des Vorgesetzten.

Fachwissen ist der zentrale Faktor für beruflichen Erfolg oder auch, um in Bewerbungsgesprächen zu punkten. Nicht übersehen werden dürfen aber die so genannten „weichen Faktoren“ auf dem beruflichen Weg. Einer Studie der Firma IBM zu Folge werden die Aufstiegschancen eines Mitarbeiters in einer Firma nur zu 10 Prozent durch seine Leistungen beeinflusst, zu 90 Prozent dagegen durch das Image, den persönlichen Stil, den Bekanntheitsgrad und die Wahrnehmung des Vorgesetzten.

Was kann man also tun, um diese Komponenten zu stärken? Am einfachsten ist es, regelmäßig an der eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten. Zum Beispiel, indem man Seminare besucht. Doch die kosten Geld, und das ist gerade für arbeitslose Menschen oft die entscheidende Hürde.

Persönliche Ausstrahlung

Der Rheinberger Seminar-Anbieter Pro Charisma reserviert nun einen kostenlosen Seminarplatz im Bereich Persönlichkeitsentwicklung für eine arbeitslose Person. Das Seminar „Charisma-Training“ findet im August in Köln statt. Maximal zwölf Personen werden drei Tage lang lernen, ihre persönliche Ausstrahlung zu entwickeln und zu verstärken, um sich künftig von ihrer besten Seite zu zeigen. Die Idee, jeweils einer arbeitssuchenden Person den unentgeltlichen Besuch zu ermöglichen, soll auch in zukünftigen Seminaren fortgesetzt werden. „Das ist unser kleiner Beitrag zur sozialen Teilhabe“, so Julia Sobainsky, Seminarleiterin und Entwicklerin des Pro Charisma-Trainingskonzepts. Der gesponserte Teilnehmer muss an diesem Wochenende lediglich für seine Verpflegungskosten aufkommen. Das Seminar hat einen Gesamtwert von 950,- €.

Bewerberin

Die Bewerberin oder der Bewerber sollte über 30 Jahre alt sein, eine aktuelle Bescheinigung über die Arbeitslosigkeit vorlegen und eine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Er sollte erklären können, warum gerade sie oder er das Seminar geschenkt bekommen müssen. „Natürlich wollen wir Missbrauch vorbeugen“, so Sobainsky.

(Redaktion)


 


 

Charisma-Training

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Charisma-Training" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: