Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Mode & Trends
Weitere Artikel
CPM BODY&BEACH

"Düsseldorfer Messe" in Moskau

Obwohl noch keine Engel mit Blumenflügeln über den Catwalk der CPM Body&Beachschweben, die vom 26. Februar bis 1. März 2013 in Moskau stattfindet, tut sich viel auf dem russischen Markt.

Laut einer Studie der ESPER Gruppe, der führenden russischen Agentur für Marketing & Research in Mos- kau, ist das Volumen des Marktes für Lingerie- und Body- wear bereits im Jahr 2010 um 14,2 Prozent auf 4,36 Milliarden Euro gestiegen. Diese Zahlen sowie das verstärkte Interesse des Fachhandels haben die Organisatoren der CPM – COLLECTION PREMIÈRE MOSCOW dazu bewogen, im vergangenen September das eigenständige Segment Body&Beach auf der Messe zu lancieren. Für kommenden Februar haben sich bereits eine große Anzahl italienischer sowie spanischer Aussteller angemeldet.

„Natürlich ist es für den Aussteller eine schwierige Entscheidung, die ge- wohnte Umgebungder Länderpavillons zu verlassen“, erklärt Christian Kasch, Projektleiter der CPM. „Aber dieErfahrungen und Erfolge der anderen Se- gmente, wie der CPM Kids oder Fashion&Denimhaben gezeigt, dass die Inszenierungen der Kollektionen im Fachbereich eine höhere Zahl
an Fachbesuchern anzieht und die Topentscheider direkter erreicht.“

Diese Meinung teilen mittlerweile auch viele Aussteller. Victoria Blinova, Head of Marketingvon Triumph International bestätigt: “Für uns ist das Body&Beach Segment nach fünfjährigerTeilnahme an der CPM eine sehr positive Erfahrung. Jetzt haben die Lingeriehersteller die einmalige Gelegenheit in speziellem Umfeld sich einem Fachpublikum zu präsentieren.“

(Redaktion)


 


 

CPM
Moskau
Februar
Lingerie
Russland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "CPM" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: