Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Crowdfunding

Auxmoney startet neues Scoringsystem

Mit einem neuen Kreditscoring möchte auxmoney die Geldanlage in Konsumentenkredite optimieren. Der "auxmoney-Score" soll Anlegern die einfache Auswahl attraktiver Kreditprojekte ermöglichen.

Der Score ist das Resultat eines mehrstufigen Bewertungssystems, das Kreditsuchende in individuelle Scoreklassen einteilt. Über 300 bonitätsrelevante Merkmale fließen in die Berechnung ein. Bewertet werden neben den banküblichen Informationen wie z.B. Daten der SCHUFA und der Creditreform sowie vorhandener Sicherheiten, insbesondere auch Verhaltensdaten sowie alternative Daten des Kreditsuchenden.

Fairer Zinssatz für Kreditnehmer

Ähnlich wie bei Ratingagenturen ist die Bewertung der Bonität von Kreditnehmern künftig in Scoreklassen eingeteilt. Bei auxmoney sind das die Klassen AAA bis X. Diese implizieren unterschiedliche Ausfallwahrscheinlichkeiten und bilden die Basis für den Zinssatz, den ein Kreditnehmer zahlt. Somit soll sichergestellt werden, dass Kreditnehmer einen fairen Zinssatz zahlen, welcher ihr individuelles Risiko berücksichtigt. Verschärfte Zulassungsbedingungen für Kreditnehmer sowie die Tatsache, dass sich der vom Kreditnehmer zu zahlende Zinssatz nach dem individuellen Risiko richtet, stellt die Rentabilität sämtlicher auf dem Marktplatz verfügbarer Kredite sicher. "Bei der Entwicklung des auxmoney-Scores haben wir unsere Daten der letzten sechs Jahre analysiert. Der historische Rendite -Index unserer Kredite im Bereich AAA bis E liegt hier bei 6,77%", so Raffael Johnen, CEO und Mitgründer der auxmoney GmbH.

Mit dem auxmoney-Score wird auch der ebenfalls neu eingeführte Portfolio Builder arbeiten - ein Investment-Tool, das Anlegern den einfachen Aufbau eines diversifizierten Portfolios an Konsumentenkrediten ermöglichen soll.

(ots / Redaktion)


 


 

Crowdfunding
auxmoney
Kredite
Zinssatz
Kreditsuchende
Konsumentenkredite
Kreditscoring
Scoringsystem
Raffael Johnen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Crowdfunding" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: