Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
De Medici Hotel

Gäste werden mit dem Ghost chauffiert

Neuer Luxusservice im Derag Livinghotel De Medici: Bucht man die 300 Quadratmeter große Fürstensuite, gibt es einen kostenlosen Chauffeurservice im schwarzen Rolls-Royce dazu

Gäste, die andere Zimmer in bestimmten Preiskategorien des Hotels nutzen, können den Service gegen Zuzahlung nutzen.

Rolls-Royce hat seinen Weg ins De Medici Hotel gefunden.  Die Kooperation zwischen dem Hotel und der Nobelmarke kam zustande, weil Hoteldirektor Bertold Reul seinen Gästen Stil und modernen Luxus samt neuester Technologie bieten wollte: „Die erstklassige Qualität sowie die langjährige Erfahrung von Rolls-Royce hat uns dazu veranlasst, das Modell Ghost für unsere Gäste zu wählen. Das Fahrzeug passt perfekt zum hohen Anspruch unseres Hauses und zu unserer internationalen Zielgruppe.“

Der Rolls-Royce Ghost ist mit dem bordeauxroten Leder „consort red“ ausgestattet. Das Fahrzeug wurde mit verlängertem Radstand (Phantom Extended Wheelbase) geliefert, so dass es 20cm länger ist als übliche Limousinen des Modells. Das Hotel in Düsseldorf setzt ein Modell mit V12-Motor Bi-Turbo ein. Die Luxus-Limousine wird den Gästen für Geschäftstreffen, aber auch für entspannte Freizeiterlebnisse zur Verfügung gestellt.

(Carolin Kirchhoff)


 


 

Rolls-Royce
Modell
De Medici Hotel
Ghost
Bertold Reul

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hotel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: