Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Glossen & Co.
Weitere Artikel
Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Auf der Terrasse vor einem Lokal darf man rauchen – trotzdem haben strenge Nichtraucher etwas dagegen

Zwischen Rauchern und Nichtrauchern bestehen große Spannungen, die sich immer wieder einmal bei einem Gaststättenbesuch entladen. Unser Kolumnist mischte sich ein.

Angeblich sind ja Raucher intolerant, weil sie keine Rücksicht auf Nichtraucher nehmen. Doch ich habe die Feststellung gemacht, dass Nichtraucher noch weitaus penetranter in ihren Ansprüchen sein können. 

Ich – früher starker Raucher, heute Nichtraucher - saß auf der Terrasse eines Lokals, als ich einem Gespräch zuhörte. Ein Senior blökte eine ältere Dame an, die neben ihm rauchte. 

Es war ein Monolog, denn die Frau war von der Attacke überrascht und offensichtlich so irritiert worden, dass sie keine große Erwiderung bot. Sie glaubte sich zu recht als Raucherin auf der richtigen Seite. 

Terrassen vor Kneipen und Restaurants und Cafés sind heute ja die letzten Schutzräume für Raucher. Vor der Raucherin hatte der Wirt auch einen Aschenbecher platziert und damit ein Feuer-frei oder Qualm-ahoi signalisierte. An den anderen Tischen auf der Terrasse rauchten die Gäste ebenfalls, und der wohlriechende Qualm von etlichen Zigaretten unterschiedlicher Sorten spielte mit der leichten Brise dieses Abends.

Müssen Sie jetzt rauchen?! Es stört mich ja nicht, dass Sie sich kaputtmachen, aber wenn es meine Gesundheit betrifft schon! Da sieht man mal wieder, wie egoistisch Raucher sind!

Der alte Mann fuhr das ganze Repertoire an Vorurteilen gegen Raucher auf. Die Begleiterin der Raucherin wagte einen schüchternen Hinweis, dass man ja auf der Terrasse im Freien sitze. Doch der Nichtraucher lamentierte weiter.

Schließlich mischte ich mich ein. Ich hatte nämlich beobachtet, dass die beiden Frauen zunächst allein am Tisch gesessen hatten. Dann hatte sich der alte Mann einen Stuhl aus dem Lokal geholt und sich vor der Raucherin am Tisch platziert.

Da die Frau zunächst nicht rauchte, fühlte er sich offensichtlich auf seinem Platz im Freien wohl. Erst nach etwa einer Stunde zündete sich die Frau eine Zigarette an.

Nun hätte ein toleranter Nichtraucher bei einer solchen Qualm-Quote sicherlich geschwiegen, doch der Mann war auf Streit gebürstet und attackierte seine Tischnachbarinnen.

Ich warf ihm vor, sich selbst in die vermeintlich gesundheitsgefährdende Lage gebracht habe, weil er sich zu den Damen an den Tisch gesetzt habe. 

"Wer in der ersten Reihe sitzen will, muss leiden", bemerkte ich.

Mein Gesprächspartner meckerte nun an meinem Verhalten herum - wieso ich mich einmische!?

Erst als ich ihn abfällig als "Grantler" bezeichnete, schwieg er zu meiner Überraschung und dann auch für den Rest des Abends.

Der Begriff Grantler kommt aus dem süddeutsch-österreichischen von grantig und ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für einen Menschen mit mürrischer Grundstimmung.

Jemanden Grantler zu nennen ist keine Beleidigung, aber auch nicht gerade ein Kompliment.

Offensichtlich wirken solche Hinweise, wenn man jemand zum Schweigen bringen möchte – ich werde es mir merken.

Als die beiden Damen später das Lokal verließen, bedankten sie sich für meine Unterstützung. Gerne, antwortete ich und wünschte einen guten Abend.

Bis nächsten Freitag. Auf einen Cappuccino...
                                                       Ihr Peter Jamin

Unser Autor ist Schriftsteller, Journalist und als Berater für Kommunikation seit Jahrzehnten immer wieder auch für ausgewählte Projekte von Unternehmen und Werbe- und PR-Agenturen tätig. Sein soziales Engagement gilt der Situation von Angehörigen vermisster Menschen, auf deren Situation der Publizist in Büchern, TV-Dokumentationen und Artikeln seit mehr 20 Jahren immer wieder aufmerksam macht.

(Peter Jamin)


 


 

Peter Jamin
Raucher
Nichtraucher
Tisch
Terrasse
Lokal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Peter Jamin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: