Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Glossen & Co.
Weitere Artikel
Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Banküberfall bei Facebook – wie ich Kriminelle austrickse

In der Vor-Web-Zeit steigerten sich in der Weihnachtszeit die Überfälle auf Banken – die Gauner besorgten sich dort mit vorgehaltener Pistole Geld für Weihnachtsgeschenke. Heute versuchen sich die Kriminellen als Internetbetrüger. Unser Kolumnist hat fast täglich damit zu tun.

Die verführerischen Mails, dass man mir eine Million Euro oder mehr vererben will und ich dafür "nur" 10.000 Euro vorab für den Rechtswalt bezahlen soll, ignoriere ich inzwischen. Diese Spielereien sind ja langweilig.

Doch vor wenigen Tagen beeindruckte mich ein neue Internetbetrugsmasche auf Facebook. Ein Gauner hatte sich die Identität einer Bekannten erschlichen, indem er das richtige, geklaute Foto der jungen Frau mit einem leicht geänderten Namen auf einem neuen Fake-Account verband. Statt Vanessa mit zwei "ss" erfand der Gauner eine Vanesa mit einem "s" und bat um meine Freundschaft.

Wer solche Aufforderungen nur flüchtig liest, erkennt den Fehler nicht, und auch ich bestätigte die Freundschaft. Doch kurze Zeit später entwickelte sich folgender Dialog:

"09:33 - Vanesa W.: Schick mir deine Nummer O

09:34 - Peter Jamin: 0211-??????

09:35 - Vanesa W.: nein handy nummer

09:35 - Peter Jamin: 0171-???????

09:36 - Vanesa W.: Sms Bekommen Paypal ?

09:36 - Peter Jamin: Was soll das?

09:37 - Vanesa W.: Ich erzähle es dir später / Sms Tan Code Geben Bitte ?

09:37 - Peter Jamin: Nein. Was ist das für eine Masche?

09:38 - Vanesa W.: code geben bitte

09:38 - Peter Jamin:  Bist du u nter die Internetbetrüger gegangen?

09:39 - Vanesa W.: Mein Handynummer ist geschlossen Öffnung für code bitte

09:40 - Peter Jamin: Was soll das heißen?

09:40 - Vanesa W.: Macht nichts Vertraue mir sehr wichtig für mich / code bitte bitte

09:41 - Peter Jamin: Bist du betrunken? Du schreibst ein Deutsch wie ein Inder in der ersten Schulklasse.

09:41 - Vanesa W.: nein sms tan goce geben bitte

09:42 - Peter Jamin: Warum möchtest du den Code?

09:43 - Vanesa W.: Ich erzähle es dir später / code bitte

09:46 - Peter Jamin: Ihr seid ganz schön dämliche Betrüger."

Soweit der Dialog. In der Tat hatte mir PayPal, bei denen ich ein Konto habe, eine SMS mit folgendem Inhalt geschickt: "Zum Bezahlen von 14,99 EURO für Ihren Service bei PayPal geben Sie bitte die folgende TAN ein. Die Eingabe oder Weitergabe löst eine Zahlung aus! TAN 03??"

Statt den TAN-Code an die Betrüger weiterzugeben, warnte ich meine Bekannte und PayPal vor den Betrügern. Auf der Facebook-Seite der echten Vanessa gingen schon bald mehrere Hinweise auf weitere Betrugsversuche bei ihren Freunden ein.

Fazit dieser Aktion: Vorsicht! Die Internetbetrüger werden immer gerissener.

P.S.: Während ich diese Kolumne schreibe, erreicht mich die nächste Betrüger-Mail. Originalton:

"Herzliche Glückwünsche !
Ihre neue Provisionskonto können nun bis zu € 48,205.17.
Bestätigen Sie Paypal Adresse oder Gehaltsscheck zur sofortigen Zahlung <<
Sie wurden für die oben genannte Betrag auf 2015.03.12 genehmigt.
Bitte aktivieren Sie Ihr neues Provisionskonto im Handumdrehen:
Private Anmelde-URL
Benutzername: [IHRE EMAIL]
Passwort: *******
Bitte mailen Sie uns, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.
Danke!
Finanzdienst Mitglied
Bitte beachten Sie, dass Ihr Konto akzeptiert wurde, aber Sie haben nur 8 Stunden zu aktivieren.
KLICKEN SIE HIER UM AKTIVIEREN - gehen Sie jetzt!"

Ich klicke die Mail weg. Löschtaste. Banküberfall abgewehrt.

Bleiben Sie fröhlich. Bis nächsten Freitag. Auf einen Cappuccino...
                                           Ihr Peter Jamin

Unser Autor arbeitet als Schriftsteller und Publizist sowie als Berater für Kommunikation seit Jahrzehnten immer wieder auch für ausgewählte Projekte. Sein soziales Engagement gilt der Situation von Angehörigen vermisster Menschen, auf deren Situation er in Büchern, TV-Dokumentationen und Artikeln seit mehr 20 Jahren immer wieder aufmerksam macht.

(Peter Jamin)


 


 

Vanesa
Peter Jamin
Internetbetrüger
Betrüger
Gauner
PayPal

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vanesa" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: