Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Kolumnen Peter Jamin
Weitere Artikel
Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Dirndl. Fertig. Fernsehen. AfD.

Ohne Tageszeitung oder Spiegel geht es nicht

Erst wer gut informiert ist, kann seine beschissene Lage richtig einschätzen. Denn: Man lernt nicht nur in der Kita oder Grundschule, denen die Parteien gerade im Moment besondere Beachtung schenken.

Man lernt vor allem sein Leben lang!

Nach dem Schulabgang lernt man am Arbeitsplatz, durch Weiterbildungsmaßnahmen, im Gespräch mit intelligenteren Leuten als man es selbst ist. Man lernt auf Freizeitvergnügungen wie Vorträgen oder Lesungen, durch intelligente Hobbys und vor allem durch die genannten Informations-Medien.

Es gibt zu viele TV-Sendungen, bei denen es halbwegs normal denkenden Menschen schlecht wird. Fernsehsendungen mit Inhalten, die für große Volksverdummung stehen. Auch die Öffentlich-Rechtlichen Sender machen da gerne mit. Auch sie unterhalten unsere Bevölkerung mit Brot & Spiel wie die Menschen auf etwas andere Art im Rom vor 2000 Jahren amüsiert worden sind. Damals waren es Gladiatoren im Amphitheater. Heute sind es Köche am Studioherd und Liebeskasper im Schnulzen-TV.

Sind Schnulzengucker nur Stimmvieh?

Jeder der sich für intelligent hält und sich trotzdem dieses Primitiv-TV mehr als fünf Minuten ansieht, sollte sich fragen, ob er wirklich genug Verstand besitzt um als Wähler und Bürger in dieser Republik ernst genommen zu werden. Oder ob er nicht doch nur Stimmvieh für Parteien und Politiker ist, die nichts dagegen unternehmen, dass 40 Prozent unserer Bevölkerung heute weniger verdienen als vor rund 20 Jahren.

Wer es bei der #BTW17 nicht noch schlimmer machen will, als es jetzt schon ist, sollte eine Partei ganz bestimmt nicht wählen - die AfD.

Bleiben Sie fröhlich. Bis nächsten Freitag. Auf einen Cappuccino...
                                           Ihr Peter Jamin

Unser Autor arbeitet als Schriftsteller und Publizist sowie als Berater für Kommunikation seit Jahrzehnten immer wieder auch für ausgewählte Projekte. Sein soziales Engagement gilt der Situation von Angehörigen vermisster Menschen, auf deren Situation er in Büchern, TV-Dokumentationen und Artikeln seit mehr 20 Jahren aufmerksam macht. Mehr unter www.jamin.de

(Peter Jamin)


 


 

AfD
Oktoberfest
Wahl Deutsche
Fertig
Spiegel
Partei
Republik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fernsehen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: