Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Kolumnen Peter Jamin
Weitere Artikel
Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Gurkensaft für schöne Haut

Gurkensaft für meine Gesichtshaut

Ich übrigens nehme auch keine Kosmetik. Keine Cremes aus Herrenserien, die edel verpackt und teuer verkauft werden. Ich wasche mein Gesicht ganz simpel mit kaltem Wasser.

Gerne gebe ich hier auch ein Geheimnis preis. Gelegentlich befeuchte ich meine Gesicht-, Hals- und Kopfhaut mit dem Saft einer Gurke. Wann immer ich Gurkensalat mache, schneide ich etwa 2 Zentimeter große Stücke der Enden ab Dann reibe ich die Haut von Hals, Gesucht und Kopf ein, schneide immer ein Stückchen mehr ab, so dass viel Saft meine Haut benetzt.

Ich lasse den Gurkensaft eintrocknen, damit er seine volle Wirkung entfalten kann. Nebeneffekt: Im Sommer sorgt diese Methode für eine angenehme Kühlung.

Maskenbilder loben die gute Haut

Auf die Idee zu meiner Gurken-Kosmetik bin ich vor rund 20 Jahren gekommen. Damals war es "in", dass sich Frauen von ihrer Kosmetikerin so genannte Gurkenscheiben-Packungen auf Gesicht legen ließen. Ich sagte mir, dass ich für diese Gurken-Kosmetik auch selbst praktizieren kann und erfand meine Gurken-Endstück-Pflege.

Wenn ich heute gelegentlich von einer Maskenbildnerin für einen Fernsehauftritt im Studio geschminkt werde, höre ich öfter das Lob wie toll meine Haut ist. Ich erzähle dann gerne die Geschichte von meiner Gurkenkur.

Alle möchten ein schönes Gesicht

Meistens ernte ich meine Geschichte ein Lächeln, häufig auch Anerkennung. Ich empfehle darum Wasser und Gurkensaft für die Haut. Für Männer und Frauen.

Ich freue mich schon auf eine neue Generation von Mädchen und Frauen, die uns Männern die Make-up-Maskerade erspart. Und sich selbst den Kosmetikkleister im Gesicht.

Denn was gibt es Schöneres als ein Mädchen oder eine Frau mit schöner, gesunder Haut, also mit schönem Gesicht.

Bleiben Sie fröhlich. Bis nächsten Freitag. Auf einen Cappuccino...
                                     Ihr Peter Jamin

Unser Autor arbeitet als Schriftsteller und Publizist sowie als Berater für Kommunikation seit Jahrzehnten immer wieder auch für ausgewählte Projekte. Sein soziales Engagement gilt der Situation von Angehörigen vermisster Menschen, auf deren Situation er in Büchern, TV-Dokumentationen und Artikeln seit mehr 20 Jahren aufmerksam macht. Mehr unter www.jamin.de

(Peter Jamin)


 


 

Haut
Lächeln
Frauen
Kosmetikindustrie
Gesichtshaut
Gurkensaft
Creme
Hautarzt
Make-up
Kosmetik
Gesichtspflege
Peter Jamin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Haut" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: