Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Werbestandort Düsseldorf

Die Top-Mediaagenturen sind Kinder der Kö

Nicht nur als Sitz der großen Werbeagenturen, sondern auch bei den Mediaagenturen bleibt Düsseldorf der führende Standort in Deutschland: Mediacom, OMD (beide Düsseldorf) sowie Carat (Wiesbaden) - so heißen für 2008 die Top Drei der deutschen Media-Agenturen gemessen an ihren Billingszahlen. Diese erfasst das unabhängige französische Marktforschungsinstitut Recma jedes Jahr. Rang vier (Mediaedge) und Rang 7 ((Zenithmedia) residieren ebenfalls an Düsseldorfer Adressen.

Der Spitzenreiter Mediacom aus der Group M ebenso wie die zweitplazierte Omnicom-Tochter OMD konnten bei den Overall Activity-Billings jeweils um sechs Prozent gegenüber 2007 zulegen. Die zur Aegis-Gruppe gehörige Agentur Carat weist 2,1 Milliarden Euro aus, und damit keine Veränderung zum Vorjahr.

Bei den Networks zieht die Group M an allen vorbei. Die Billings des zum WPP-Konglomerat gehörigen Netzwerks belaufen sich auf 5,9 Milliarden Euro. Erst mit Abstand von über 2 Milliarden Euro folgt Aegis Media und Omnicom mit je 2,7 Milliarden Euro. Betrachtet man die Buying-Billings schiebt sich Omnicom ganz knapp vor Aegis Media.

Die 18 größten Media-Agenturen in Deutschland kommen zusammen auf einen Marktanteil von 76 Prozent. Die restlichen 24 Prozent entfallen auf kleinere, unabhängige und In-House-Agenturen.

(Quelle: W&V)


 


 

Media-Agenturen
OMD
Mediacom
Group M

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Media-Agenturen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: