Weitere Artikel
GEA Group

Dieter Ammer verlässt den Aufsichtsrat

Dieter Ammer hat der GEA Group Aktiengesellschaft mitgeteilt, dass er sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats des Unternehmens aus persönlichen Gründen zum 7. Juli 2011 niederlegen wird. Ammer gehört dem Aufsichtsrat der GEA Group Aktiengesellschaft seit dem 3. Juni 2003 an.

Der Aufsichtsrat hat Ammers Entscheidung "mit Respekt und Bedauern" zur Kenntnis genommen und dankt ihm für seine langjährige engagierte und verdienstvolle Tätigkeit im Aufsichtsrat der GEA Group Aktiengesellschaft .

GEA ist einer der größten Systemanbieter für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und Energie mit einem Konzernumsatz von über 4,4 Milliarden Euro in 2010. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf konzentriert sich als international tätiger Technologiekonzern auf Prozesstechnik und Komponenten für die anspruchsvollen Produktionsprozesse in unterschiedlichen Endmärkten. Der Konzern generiert ca. 70 Prozent seines Umsatzes aus den langfristig wachsenden Industrien für Nahrungsmittel und Energie.

Zum 31. März 2011 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 23.000 Mitarbeiter. Die GEA Group zählt in ihren Geschäftsfelder zu den Markt- und Technologieführern. Das Unternehmen ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660 200) notiert.

(ots/Redaktion)


 


 

GEA Group Aktiengesellschaft
Aufsichtsrat
Dieter Ammer
Nahrungsmittel
Mandat
Juli
Gründen
Mitglied

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "GEA Group Aktiengesellschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: