Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
1. Architekturquartett NRW

Diskurs zum Wandel in der Architektur

Mm Mittwoch, den 13. August 2008, lädt die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen erstmals zum „Architekturquartett NRW“ in das Düsseldorfer Savoy-Theater ein. Die Architektenkammer startet damit ein Veranstaltungsformat, das in Stuttgart und Berlin bereits seit einigen Jahren mit großem Erfolg bei Architekten und Kulturinteressierten läuft.

Für die erste Ausgabe des Architekturquartetts NRW konnte die AKNW eine Reihe namhafter Feuilleton-Journalistinnen und -Journalisten gewinnen: Amber Sayah (Architekturkritikerin der Stuttgarter Nachrichten) und Wolfgang Frings (Redakteur im Landesstudio Düsseldorf WDR-Fernsehen) werden mit den Architekten André Poitiers (Hamburg) und Prof. Kunibert Wachten (Professor an der RWTH Aachen, Architekt und Stadtplaner, Dortmund) über drei neue Gebäude aus der Region Köln-Düsseldorf-Duisburg diskutieren.

Das Grundthema lautet „Wandel“, und so repräsentieren die zur Diskussion stehenden Bauten den Wandel in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen: Das CityPalais Duisburg steht für die Entwicklung der Innenstädte und unser Einkaufsverhalten, das Quartis Les Halles in Düsseldorf für neue Wohnformen auf innerstädtischen Konversionsflächen, das Kolumba-Museum in Köln für neue, nicht-kommunale Kulturbauwerke.

(Redaktion)


 


 

Architekturquartett NRW
Architektenkammer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Architekturquartett NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: