Weitere Artikel
Doppel-Ehrung

Goldene Medaille und Verdienstplakette für Josef Klüh

Doppelte Ehre für Josef Klüh. Der Düsseldorfer Erfolgsunternehmer wird vom Heimatverein Düsseldorfer Jonges und von der Stadt Düsseldorf ausgezeichnet.

Die Jonges verliehen jetzt  dem Alleininhaber der Klüh Service Management GmbH die „Goldene Jan Wellem Medaille“. Drei Tage später, am 29. November, überreicht ihm Oberbürgermeister Thomas Geisel die Verdienstplakette der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Damit würdigen die Landeshauptstadt und der Heimatverein die Verdienste des gebürtigen Düsseldorfers, der aus dem Nichts ein Unternehmen mit mehr als 50.000 Mitarbeitern weltweit entwickelte.

Rund um Düsseldorf zählt das Familienunternehmen Klüh Multiservices zu den größten Arbeitgebern der Region. Mit seiner „Klüh Stiftung zur Förderung der Innovation in Wissenschaft und Forschung“ hat der Unternehmensgründer zudem eine bundesweit stark beachtete Auszeichnung geschaffen. Die Stiftung, 1986 anlässlich des 75. Firmenjubiläums gegründet, hat bis heute fast 800.000 Euro ausgeschüttet und damit ein breites Spektrum an medizinischen Forschungen unterstützt.

Weitere soziale Aktivitäten des Unternehmers begünstigen insbesondere bedürftige Vereine mit karitativer Ausrichtung. „WIR FÜR DÜSSELDORF“, die private Initiative Josef Klühs, unterstützt seit vielen Jahren benachteiligte Menschen in der Heimatstadt. Insgesamt wurden bisher rund 300.000 Euro an soziale Vereine und deren Projekte ausgeschüttet.

(Redaktion)


 


 

Verdienste
Vereine
Josef Klüh
Jonges
Thomas Geisel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: