Weitere Artikel
Das Nur-Telefonieren-Handy

Vodafone-Vertriebsnetz bietet Doro an

Was denn? Ein Handy nur zum Telefonieren? Keine Knipsmaschine, kein E-Mail-Briefkasten, keine Musikanlage, kein Websurfen? Die gute alte Zeit - Doro macht's möglich.

Ab August 2010 werden die Doro-Handy PhoneEasy 338gsm und 345gsm über das deutsche Vodafone-Vertriebsnetzwerk erhältlich sein. Vodafone betreut in Deutschland ca. 35 Millionen Kunden.

Im deutschen Markt ist Doro über den Fachhandel sowie in Retailmärkten erhältlich. Der Vertrieb durch Vodafone ist die nächste Absatzstufe für das Einfach-nur-Telefonieren-Handy. Diese Zusammenarbeit und bestehende Verträge mit anderen großen europäischen Anbietern wie Orange, Telia, TDC und Bouygues Telecom machen Doro laut eigener Einschätzung zu einem der Branchenführer im Bereich Telekommunikation in der Sparte Care Electronics.

Die ab Ende August über Vodafone erhältlichen Doro Modelle weisen das charakteristische Design von Doros benutzerfreundlichen Handys auf. Zum Designkonzept, das den Alltag erleichtern soll, gehören große Tasten, ein leicht zu lesendes Display und ein reduzierter Funktionsumfang.

Die Doro Telefone und Handys sind auf der IFA 2010 beim deutschen Exklusivvertriebspartner IVS GmbH in Halle 9/Stand 101/1 zu sehen.

(openPR/Redaktion)


 


 

Doro
Vodafone

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Doro" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: