Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Events & Sport
Weitere Artikel
Douze Points

NRW-Forum bietet Marsch durch Musikgeschichte

Einen Marsch durch die Musikgeschichte bietet das NRW Forum während der Zeit des Song-Contests in Düsseldorf.

"Douze Points" - das ist alles was zählt, alles, auf das die Teilnehmer hoffen - ein Begriff der mittlerweile in den Sprachgebrauch der Menschen in Europa eingeflossen ist. "Douze Points" - so heißt auch die Lounge, die das NRW-Forum in seinem Caffè während der Laufzeit des Song Contests in Düsseldorf einrichtet. Dort gibt es alle Platten-Cover der Sieger der Grand Prix zu sehen und Videos aus der 55jährigen Geschichte des European Song Contest. Es ist ein Gang durch die Geschichte der Nachkriegszeit. Die schwarz-weiß Filme aus den ersten Jahren des Wettbewerbs lassen uns staunen: da wartet im Hintergrund noch brav und wohlerzogen ein adretter Junge mit kurzer Hose und einem Blumenstrauß für die Sängerin. Tanzen und Gestikulieren war den Sängern verboten. Ein Dirigent und ein Orchester standen für jeden Sänger, jede Sängerin zur Verfügung.

Die Douze Points Lounge ist dienstags bis sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet; freitags bis 24 Uhr. Freitags gibt es zudem von 20 bis 24 Uhr zusätzlich ein musikalisches Programm. Natürlich ist im NRW-Forum Düsseldorf auch weiterhin die Ausstellung "Zeitgeist und Glamour" zu
sehen mit Fotografien des Jet Sets der 60er und 70er Jahre - eine ideale Ergänzung zur Douze Points Lounge!

Dienstag bis Sonntag: 11:00 bis 20:00, Freitag 11:00 bis 24:00

(Redaktion)


 


 

Sänger
Geschichte
Douze Points
Freitag
NRW Forum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sänger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: