Weitere Artikel
User laden ständig nach

Apps werden die Cash Cows der mobilen Kommunikation

Die App-Maschinerie läuft schon heute wie geschmiert und beschert Entwicklern sowie Store-Betreibern starke Umsatzzahlen. Das Geschäft mit den mobilen Anwendungen steht jedoch erst an seinem Anfang.

Wie die Marktforscher von Forrester Research aufzeigen, pumpen Unternehmen bis 2015 bis zu 17 Mrd. Dollar in Entwicklung und Management neuer Applikationen für ihre Produkte und Dienstleistungen. Smartphone- und Tablet-User zeigen sich als dankbare Abnehmer.

Rund 350.000 Apps stehen derzeit allein in den Stores für Apples Betriebssystem iOS sowie dem Google Android Market zum Download bereit - 18 Prozent davon sind Games. Zwar bleiben die Programme nach ihrer Installation in den meisten Fällen ungenutzt, selbst wenn sie nicht umgehend wieder gelöscht werden. Trotzdem laden die User kräftig weiter. Pro Stunde ziehen sie über 500.000 Applikationen auf ihre Geräte. Bis 2015 erreichen die Downloads mobiler Anwendungen laut Forrester ein Umsatzvolumen von rund 38 Mrd. Dollar.

Der gesamte Markt inklusive Diensten und Services durch Dritt-Unternehmen legt der Prognose zufolge in den kommenden Jahren auf 54,6 Mrd. Dollar zu. 2015 steuert dazu allein das stark wachsende Tablet-Geschäft mehr als acht Mrd. Dollar bei. Im Vorjahr haben die Geräte laut New York Times erst für App-Erlöse von 300 Mio. Dollar gesorgt. Der technische Fortschritt bei Smartphones und Tablets schafft auch bei der Software-Kreation neue Möglichkeiten, wodurch sich der Markt weiterentwickeln kann. Schnelles Internet und Social-Network-Lösungen treiben das Geschäft. In Zukunft spielen außerdem Cloud-Computing-Apps eine zunehmend wichtige Rolle.

(pressetext.com)


 


 

Dollar
Geschäft
Geräte
Markt
Entwicklern
Dritt-Unternehmen
Umsatzvolumen
Apps
Applikationen
iphone
ipad
android
tablet

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dollar" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: