Weitere Artikel
Fachmesse für Schmecklecker

Drei Tage ist das Rheinland reines Weinland

Am 29. März geht mit der ProWein die Leitmesse der internationalen Wein- und Spirituosenbranche an den Start. Die Veranstalter sind mit den Eckdaten der diesjährigen Ausgabe hochzufrieden: Bis zum 31. März präsentieren sich über 3160 Aussteller aus 45 Ländern in den Düsseldorfer Messehallen. Ein Ergebnis, das noch einmal leicht über den Ausstellerzahlen der Vorjahre liegt. „Damit trotzt die ProWein dem allgemeinen Wirtschaftstrend und schafft mit ihrem fokussierten Angebot den idealen Rahmen für Business auf höchstem Niveau,“ so Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.

Zur ProWein 2009 werden rund 30.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. Sie erwartet ein umfassender Überblick über die Neuheiten aus allen relevanten Anbauregionen. Spitzenreiter ist Deutschland mit knapp 800 Ausstellern, gefolgt von Italien, Frankreich, Spanien und Österreich. Über 200 Anbieter kommen zur ProWein 2009 aus der „Neuen Welt“ – und zwar aus Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, Neuseeland, Südafrika, USA und Uruguay.

Ähnlich stark zeigt sich das Aufgebot aus dem osteuropäischen Raum. Rund 100 Aussteller sind aus Bulgarien, Georgien, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Rumänien, Serbien, Slowenien, Ungarn und Russland vertreten. Zu den Newcomern zählen in diesem Jahr Länder wie Algerien, Ägypten oder Weißrussland.

Spirituosen der Spitzenklasse

Bestens aufgestellt ist auch der Spirituosenbereich der ProWein: Über 300 Austeller aus aller Welt nutzen in diesem Jahr die Leitmesse, um ihre hochprozentigen Neuheiten vorzustellen. Der Spirituosenbereich bietet den Fachbesuchern wertvolle Anregungen für die Sortimentsgestaltung – mit einem pointierten Angebot ausgefallener Spirituosen und Spezialitäten von Edel-Destillerien aus der ganzen Welt.

Vielfältige Informationsangebote für jeden Fachbesucher

Die zentrale Verkostungszone der ProWein liefert einen ersten Überblick über marktrelevante Themen. Im Rotweinbereich geht es in diesem Jahr um Weine mit einem moderaten Alkoholgehalt von maximal 13 Volumenprozent aus sogenannten „cool climate“ Regionen. Im Weißweinbereich steht die Welt der Burgundersorten im Mittelpunkt.

ProWein goes city - Düsseldorf lässt sich inspirieren

Ein weiteres Highlight ist die Aktion „ProWein goes city“. Anlässlich der ProWein bieten Gastronomie und Weinfachhandel in Düsseldorf auch in diesem Jahr wieder interessierten Weinliebhabern die Chance, von dem Spitzenevent der Branche zu profitieren. Während die ProWein ausschließ-ich Fachbesuchern vorbehalten ist, bringt „ProWein goes city“ die Themen rund um Wein und Spirituosen mit vielfältigen Veranstaltungen vom Messegelände direkt in die Stadt.

(Redaktion)


 


 

prowein
Weinmesse
Düsseldorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "prowein" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: