Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Events & Sport
Weitere Artikel
Auswirkung der Loveparade

NRW-Chinafest in Düsseldorf wird abgesagt

Das "Chinafest Nordrhein-Westfalen 2010 - Der Drache tanzt in Düsseldorf" in Düsseldorf wird wegen des Loveparade-Unglücks abgesagt. Das für den 9. Oktober geplante wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Aufgrund des Unglücks bei der Loveparade, bei dem auch eine Chinesin starb und mehrere chinesische Staatsbürger verletzt wurden, sei die Stimmung bei der chinesischen Gemeinde in NRW zu bedrückt, um ein solches Fest zu feiern, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit. Auch eine für den 8. Oktober geplante Wirtschaftskonferenz soll erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Nach Angaben der Staatskanzlei hat der chinesische Generalkonsul Wen Zhenshun der zuständigen Ministerin Angelica Schwall-Düren (SPD) in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt, dass beide Veranstaltungen auf chinesischer Seite grundsätzlich begrüßt und unterstützt werden. Nordrhein-Westfalen werde daher zu gegebener Zeit einen neuen Termin mit der chinesischen Gemeinde abstimmen.

(ddp)


 


 

Chinafest Nordrhein-Westfalen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: