Weitere Artikel
Düsseldorf IN

Grand Départ: Im Kesselhaus wirbt OB Geisel um Sponsoren

Am Montag, 24.10., erlebt Düsseldorf IN im Alten Kesselhaus seine 136. Auflage. Düsseldorfs OB Thomas Geisel will den populären Netzwerker-Treff nutzen, um unter den 450 Gästen Sponsoren für den Grand Départ zu gewinnen.

Eigentlich hat Thomas Geisel aktuell genügend Baustellen, sei es Schauspielhaus oder Sparkasse, aber derzeit ist der Start der Tour de France sein Thema. „Düsseldorf IN“ wird dem Grand Départ ab November bei sieben Veranstaltungen eine Plattform bieten, bei die Gäste das Neueste rund um das größte Sportereignis der Welt im Jahr 2017 in Erfahrung bringen können.

Schon am Montag tritt der OB mit nahezu kompletter „Kompaniestärke“ an. Zugesagt haben: Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (der mit Geisel bei der Präsentation in Paris war), Stephan Keller, Beigeordneter für Ordnung und Verkehr, Personal-Dezernent Andreas Meyer-Falcke, Pascal Heithorn, Leiter des Sportamtes, Kämmerin Dorothee Schneider, Umweltdezernentin Hela Stulgies, Gleichstellungsbeauftragte Elisabeth Wilfart, Andrea Blome, Noch-Chefin des Amtes für Verkehrsmanagement, die neue Baudezernentin Cornelia Zuschke und Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke, deren Sohn Ruben bekanntlich als Radprofi sein Geld verdient und hofft, am 1. Juli in seiner Heimatstadt mit am Start zu stehen.

Premiere feiert bei dem Netzwerktreffen Eva Meisenzahl-Lechner, die am 1. Oktober ihr neues Amt als Ärztliche Direktorin des LVR-Klinikums angetreten hat. Erstmals zu Gast ist auch Frank Burbach, der als neuer Geschäftsführer von LUEG sportivo wohl die kürzeste Anreise hat. Die weiteste Anreise hingegen hat mit Sicherheit Goetz-Ulf Jungmichel, der Generalsekretär des Deutschen Seglerverbandes in Hamburg und ehemalige Chef der „boot“.

Peter Frymuth (Vize-Präsident des Deutschen Fußballbundes) und Robert Schäfer (Präsident von Fortuna Düsseldorf) dürfte man an der Miene am Montag ansehen, wie das Spiel am Freitag gegen Arminia Bielefeld ausgegangen ist.

Caterer Georg W. Broich hat sich dieses Mal für Garganelli-Pasta mit Grillgemüse aus dem Parmesanrad, pikant marinierte Hähnchenbrust und Welsfilet an Paprikaschaum entschieden.

(Redaktion)


 


 

Montag
Grand Départ
Alten Kesselhaus
Geisel
Juli
Haus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: