Weitere Artikel
Düsseldorf IN

Netzwerker Axel Pollheim: Abschied mit 450 Gästen

Das Treffen „Düsseldorf IN“ am Montagabend im Alten Kesselhaus auf dem Areal Böhler ist für den Erfinder des Dauerbrenner-Netzwerk-Events das letzte Treffen "im Amt". Axel Pollheim bleibt Berater und Gast, hat zudem - so hört man - neue Projekte in der Pipeline. 450 Gäste haben zugesagt.

Aus dem Bundestag kommen die FDP-Vizevorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann und die CDU-Abgeordneten Sylvia Pantel und Thomas Jarzombek.  Aus dem NRW-Landtag kommen die CDU-Abgeordnete und Ex-Venetia Angela Erwin, Grünen-Fraktionschefin Monika Düker und FDP-Vertreter Rainer Matheisen.

Die Stadt Düsseldorf tritt in großer Besetzung auf: Oberbürgermeister Thomas Geisel, die Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und Friedrich G. Conzen, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, die Beigeordneten Helga Stulgies, Cornelia Zuschke und Andreas Meyer-Falcke haben sich angemeldet.

Premiere bei "Düsseldorf IN" feiern unter anderem Dickjan Poppema, CEO des Werbegiganten Grey, und Carla Stockheim, Vertreterin der nächsten Generation in einem großen Traditionsunternehmen. Auch der neue EXPRESS-Chefredakteur Constantin Blaß will aus Köln vorbeischauen.

(Redaktion)


 


 

Düsseldorf IN
Kesselhaus
Areal Böhler
Axel Pollheim
Angela Erwin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf IN" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: