Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
Metropolenvergleich

Düsseldorf ist der Einzelhandels-Primus

Mehr als jede zehnte Vermietung in den Einkaufsmeilen der sieben wichtigsten deutschen Metropolen ( Big 7) wurde im ersten Quartal 2012 in Düsseldorf abgeschlossen. Bezogen auf den Flächenumsatz liegt der Anteil sogar bei fast 20 Prozent.

Mit ihrer perfekten Mischung aus Luxus-, Konsum- und Trendlagen und dem immer mehr an Profil gewinnenden Kö-Bogen baue die Rheinmetropole ihre Metropolfunktion konsequent aus. Im ersten Halbjahr 2012 liegen die Spitzenmieten bei bis zu 255 Euro/m². Für die letzten 10 Jahre notiert - laut Branchendienst DEAL Magazin - Jones Lang LaSalle mit einer Steigerungsrate von über 45 Prozent den höchsten Mietzuwachs im Metropolenvergleich.

Andreas Siebert, Leiter Einzelhandelsimmobilien Düsseldorf bei Jones Lang LaSalle: "Düsseldorf unterstreicht seine Metropolfunktion derzeit mit den richtigen städtebaulichen Maßnahmen. Der Kö-Bogen definiert den Schadowplatz neu und verleiht ihm eine Funktion als zentraler Anlaufpunkt. Die Wasserpromenade und die neuen Sichtachsen zu Schauspielhaus, Oper und Hofgarten sorgen für eine neue Aufenthaltsqualität. Der Breuninger Departmentstore und der gesamte Mietermix sowie das neue Parkraumangebot werden die Anziehungskraft auf auswärtige Besucher nochmals erhöhen. Der Einzelhandel profitiert seit jeher von der hohen Bevölkerungsdichte und Kaufkraft des Einzugsgebiets. Mit den jüngsten Maßnahmen wird die Innenstadt nochmals aufgewertet und alle 1a-Lagen der Stadt werden profitieren."

(Redaktion)


 


 

Jones Lang LaSalle
Kö-Bogen
Königsallee
Luxus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jones Lang LaSalle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: