Weitere Artikel
DüsseldorfIN

Aufmarsch der neuen Stadtoberhäupter

Das Alte Kesselhaus (Böhler Werke) in Düsseldorf-Lörick rüstet sich für ein Gipfeltreffen rheischer Oberbürgermeister und Bürgermeister. Dabei sind eine Handvoll frisch gekürter Stadtoberhäupter - und jede Menge Kommunalpolitiker und Spitzenbeamte.

In Düsseldorf wird Thomas Geisel ab dem 2. September das Zepter übernehmen, Klaudia Zepuntke (SPD) und Günter Karen-Jungen wurden neue Bürgermeister. In Hilden hat nun Bürgermeisterin Birgit Alkenings das Sagen, in Meerbusch Angelika Mielke-Westerlage. Sie alle haben mit den (alten) Bürgermeistern Josef Heyes (Willich), Knut vom Bovert (Haan), Arno Werner (Erkrath) oder Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (Rhein-Kreis Neuss) eins gemeinsam: Sie treffen sich am Montag zum 114. Netzwerktreffen „Düsseldorf IN“ im Alten Kesselhaus.

63 Tage Sommerpause – viel Stoff zum Erzählen. Wie geht es politisch in der Landeshauptstadt weiter? Thomas Geisel, schon lange Stammgast bei DüsseldorfIN,  genießt seit Wochen das Bad in der Menge und wird auch im Kesselhaus viel Neues zu berichten wissen. Dazu gesellen sich die FDP-Fraktionsvorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die Beigeordneten Burkhard Hintzsche (Schule, Jugend, Soziales, Wohnen), Stephan Keller (Ordnung und Verkehr), Andreas Meyer-Falcke (Personal und Gesundheit), Helga Stulgies (Umwelt), Amtsleiter Uwe Kerkmann (Wirtschaftsförderung), Elisabeth Wilfart (Gleichstellungsbeauftragte), Miriam Koch (Fraktionsgeschäftsführerin Bündnis 90/Die Grünen) und SPD-Chef Andreas Rimkus.

Premiere feiern auch Christian Zeelen (Chefredakteur center.tv und Antenne Düsseldorf) und Redakteurin Claudia Monréal, die am 14. November als Prinz und Venetia der Landeshauptstadt gekürt werden. Erstmals auch im Kesselhaus dabei Alexandra Stampler-Brown, die neue geschäftsführende Direktorin der Deutschen Oper am Rhein.

Fortuna ist natürlich im Kesselhaus immer ein Thema – vor allem nach der Pokalpleite in Würzburg. Ein Sieg gegen Karlsruhe am Samstag dürfte die Stimmung bei Präsident Dirk Kall, dem Aufsichtsratsvorsitzenden Burchard von Arnim, Mannschaftsarzt Alois Teuber, Fortuna-Legende Matthes Mauritz oder Ex-Präsident Peter Förster sicher gewaltig verbessern.

Caterer Georg W. Broich möchte diesmal mit vor Ort tranchiertem gefüllten Putenbraten, Rotbarsch in Limettensauce und Tortellini mit Brokkoli brillieren.

(Redaktion)


 


 

Alten Kesselhaus
Bürgermeister
Thomas Geisel
Antenne Düsseldorf
DüsseldorfIN
Areal Böhler
Netzwerk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Alten Kesselhaus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: