Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Profitables Wachstum

E-Plus Gruppe hat 16 Millionen Kunden

Der schnell wachsende Kundenstamm der E-Plus Eigen- und Kooperationsmarken ist Ausdruck der erfolgreichen Strategie des Unternehmens. Über kostengünstige und einfache Tarife sowie eine neue Vielfalt von Marken werden spezielle Zielgruppen und Kundenbedürfnisse im Markt angesprochen.

Das beschert der E-Plus Gruppe seit über zwei Jahren das profitabelste und dynamischste Wachstum aller deutschen Netzbetreiber. 2007 sowie im ersten Quartal 2008 legte das Unternehmen im Vergleich mit seinen drei Wettbewerber die mit Abstand beste Ergebnisentwicklung bei Serviceumsatz, EBITDA , Marge , Kundenumsatz und Kundenzuwachs vor. In weniger als einem halben Jahr seit Ende Januar 2008 ist der Kundenbestand von 15 Millionen auf 16 Millionen gewachsen.

Fruchtbarer Strategiewechsel

"Vor drei Jahren sind wir noch für unseren Strategiewechsel belächelt worden. Heute versuchen unsere Wettbewerber, unsere Ideen zu kopieren, und spüren das im Gegensatz zu uns negativ in ihren Bilanzen", sagt Thorsten Dirks, Vorsitzender der Geschäftsführung der E-Plus Gruppe. "Auch bei den Zukunftsthemen Mobile Data und Mobile Marketing sind wir überzeugt, den intelligenteren Ansatz gefunden zu haben." Allein durch die Markenvielfalt der E-Plus Gruppe ist der Kundenbestand stärker profiliert als bei den Wettbewerbern. Zudem zeigt ein Abgleich von eigenen Erhebungen mit Werten der Bundesnetzagentur, dass 2006 und 2007 im Netz der E-Plus Gruppe der größte Teil des mobilen Datenverkehrs in Deutschland abgewickelt wurde.

(Redaktion)


 


 

E-Plus
Mobilfunkanbieter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "E-Plus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: