Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Gerd Wieneke

Ehemaliger Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf ist tot

(ddp-nrw). Der frühere Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, Gerd Wieneke, ist tot. Der Volkswirt starb am vergangenen Freitag im Alter von 66 Jahren nach schwerer Krankheit in Meerbusch, wie die Handwerkskammer erst am Montag mitteilte.

Wieneke stand den Angaben zufolge von 1984 bis 2004 an der Spitze der Handwerkskammer. Als Geschäftsführer war er im Jahr 1972 in deren Dienste getreten. In seiner Dienstzeit als Verwaltungschef der Kammer hatte Wieneke das Haus zu einem führenden Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für die mittelständische Wirtschaft an Rhein und Ruhr weiterentwickelt. Zu den Meilensteinen der Ära Wieneke gehörte laut Handwerkskammer 1989 die Gründung eines kammereigenen Zentrums für Umwelt und Energie am Standort Oberhausen - der ersten integrierten Service-, Forschungs- und Qualifizierungseinrichtung ihrer Art in Nordrhein-Westfalen.

Wieneke gehörte den Angaben zufolge dem Aufsichtsrat der Volksbank Düsseldorf Neuss e.G., dem Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks, dem Aufsichtsrat der Bürgschaftsbank NRW und dem Vorstand der Handwerksbau Niederrhein AG an.

(Redaktion)


 


 

Gerd Wieneke
Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gerd Wieneke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: