Weitere Artikel
  • 23.05.2011, 03:18 Uhr
  • |
  • Krefeld/Mönchengladbach
  • |
  • 0 Kommentare
Krefeld-Uerdingen

Einfamilienhäuser auf altem Industriegelände

Die VISTA Reihenhaus GmbH aus Mönchengladbach plant ein neues Wohnquartier in Krefeld. Im Stadtteil Uerdingen entstehen auf dem ehemaligen Babcock-Areal 61 Einfamilienhäuser, mit Wohnflächen zwischen 74 und 127 Quadratmetern, darunter auch Bungalows.

Neben dem nahen Freizeit- und Kulturangebot sind - wie der Branchendienst DEAL Magazin berichtet - auch Infrastruktur und Verkehrsanbindung attraktiv. VISTA bietet am Standort verschiedene Haustypen an: vom ebenerdigen 3-Zimmer-Bungalow bis zum 2,5-geschossigen 127-Quadratmeter-Reihenhaus. Die Preise für die Einfamilienhäuser bewegen sich zwischen 144.900 und 184.900 Euro. Der erste Spatenstich in Uerdingen ist für Juli 2011 geplant.

Die VISTA Reihenhaus GmbH mit Sitz in Mönchengladbach ist Mitglied der Dornieden-Gruppe, die seit 1913 erfolgreich im Bausektor aktiv ist. Die 2008 von den Brüdern Martin und Michael Dornieden gegründete Gesellschaft profitiert von den Erfahrungen des traditionsreichen Bauträgers, steht aber als eigenständige Marke für ein cleveres und günstiges Reihenhausangebot mit definierten Standards. Die Wohnprojekte entstehen vornehmlich an Standorten in Nordrhein-Westfalen, wie aktuell in Gelsenkirchen, Wesseling, Neuss, Duisburg und in Krefeld. Zurzeit werden in fünf Wohnprojekten 300 massive Reihenhäuser umgesetzt.

(Redaktion)


 


 

Einfamilienhäuser
Mönchengladbach
Standards
VISTA Reihenhaus GmbH
Krefeld
Uerdingen
Babcock

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Einfamilienhäuser" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: