Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Einzelhandel

Einigung bei Tarifverhandlungen

Der mehr als 18 Monate andauernde Tarifstreit im nordrhein-westfälischen Einzelhandel ist beigelegt. Wie der Einzelhandelsverband Nordrhein-Westfalen am Freitag mitteilte, erzielten die Tarifparteien in der siebten Verhandlungsrunde in Düsseldorf eine Einigung, die sich an dem in Baden-Württemberg erzielten Pilotabschluss orientiert.

Demnach erhalten die rund 400 000 Beschäftigten im NRW-Einzelhandel eine Erhöhung der Entgelte um 3,0 Prozent rückwirkend ab dem 1. Mai 2008 sowie eine Einmalzahlung in Höhe von 400 Euro für den Zeitraum Mai 2007 bis April 2008. In der für die Arbeitgeberseite zentralen Frage des Abbaus von Zeitzuschlägen entfallen die Samstagszuschläge bis 18.30 Uhr.

(Redaktion)


 


 

Tarifstreit
NRW Einzelhandel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tarifstreit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: