Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Events & Sport
Weitere Artikel
Tontalente für den ESC

Newcomer-Festival in der Tonhalle

Unter der Schirmherrschaft von Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk "Chefsache" Elbers steigt zum Eurovision Song Contest (ESC) das erste Düsseldorfer Newcomer- Festival "Tontalente" am Freitag, 6. Mai. Austragungsort ist die Tonhalle am Rheinufer.

"Tontalente" ist einer der Höhepunkte im großen städtischen Rahmenprogramm zum ESC, der im Mai in der Arena der Landeshauptstadt stattfindet. Noch bis Mitte April können Solisten und Bands, die in Düsseldorf leben oder arbeiten, Songs und/oder Videos einreichen, um sich für das Newcomer-Festival zu qualifizieren. Aus den Einsendungen wird eine Top-10-Liste von Künstlern zusammengestellt, die beim Finale in der Tonhalle auftreten werden.

Henkel-Marke Schwarzkopf, Offizieller Beautypartner des ESC, unterstützt auch den Wettbewerb "Tontalente". "Ziel ist es, die Düsseldorfer Popszene nachhaltig zu fördern", erklärt OB Elbers. Bei "Tontalente" treffen Rapper auf Singer und Songwriter, Rockbands und neue Popacts. Bislang haben sich rund 80 neue "Tontalente" bei Dieter Falk, dem künstlerischen Leiter der Veranstaltung, gemeldet – Düsseldorfs Musikszene ist offenkundig neu erwacht.

Die Fach-Jury – bestehend aus Musikproduzent Dieter Falk, Ex-Monrose Sängerin Bahar, Tina Müller, Marketingchefin für das internationale Kosmetikgeschäft bei Henkel sowie ESC-Autor Jan Feddersen – bestimmt mit dem Publikum am Finalabend den Sieger.

(pld)


 


 

BeiTontalente
Mai
Einsendungen
Finalabend
Tonhalle
Bands
Düsseldorfer Jazz Rally
Düsseldorfer Popszene

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BeiTontalente" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: