Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
Weihnachtsbeleuchtung

Die Kö spart an Energiesparlampen

Bald werden die Städte im Land wieder vorweihnachtlich erleuchtet sein. Doch für die Lichterketten, Sterne und funkelnden Lichtkugeln werden in vielen Städten keine Energiesparlampen, sondern immer noch herkömmliche Glühbirnen verwendet, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur ddp ergab.

Gründe sind oftmals die hohen Kosten bei der Umstellung sowie ästhetische Bedenken. Essen und Dortmund hingegen haben gute Erfahrungen mit Energiesparlampen gemacht.

In Düsseldorf werden auf der Königsallee zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Donnerstag (19. November) noch überwiegend herkömmliche Glühbirnen erstrahlen. «Wir haben allerdings letztes Jahr umgerüstet von 15-Watt-Birnen auf die 7-Watt-Birnen, um Strom zu sparen», erzählt der Geschäftsführer der Interessengemeinschaft Königsallee, Karl-Heinz Eisler. Eine Umstellung auf Energiesparlampen auf der Düsseldorfer Edelmeile sei eine «Frage der Atmosphäre», findet er: «LED-Lampen strahlen einfach nicht dieselbe Wärme aus wie Glühlampen.»

Auch handele es sich um eine Kostenfrage: Für die LED-Lampen, die eine andere Halterung bräuchten, müssten für rund 20 000 Euro komplett neue Lichterketten gekauft werden, berichtet Eisler. Auch in der Altstadt erfolgt die Umstellung laut der Altstadt Marketing GmbH aus Kostengründen nur «sukzessive».

In Bocholt sind die rund 100 000 Weihnachtslämpchen der Stadt ebenfalls noch nicht ersetzt, wie der Geschäftsführer der Stadtwerke, Ludger Dieckhus, berichtet: «Bocholt kann das finanziell nicht auf einmal stemmen.»

Auch in Köln und Bonn ist die Umstellung derzeit nur teilweise vollzogen. Ästhetische Bedenken spielen in Münster eine große Rolle, wie das dortige Presseamt sagt. So seien alle der rund 25 000 herkömmlichen Glühlampen genau darauf abgestimmt, ein dezentes und romantisches Bild der Altstadt zu ergeben.

(Redaktion)


 


 

Umstellung
Energiesparlampen
Glühbirnen
Geschäftsführer
Städte
Lichterketten
Kosten
Bedenken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umstellung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: