Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Erfolgsjahr für Grey

Wachstumssprung und Neuausrichtung

Die Düsseldorfer Werber von Grey dürfen auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Nachdem die Agentur jahrelang kriselte, können CEO Dickjan Poppema und seine fast 400 Mitarbeiter am Platz der Ideen jetzt die Früchte ihrer Arbeit ernten. Poppema hatte das Management der Agentur Ende 2012 übernommen und konsequent auf Erfolg getrimmt.

Grey konnte im ablaufenden Geschäftsjahr das Wachstum fortsetzen und die Erfolge der Vorjahre ausbauen. 2016 konnte die Agentur zahlreiche Premiumkunden hinzugewinne. „Die Zeit des ‚nomen est omen’ ist vorüber. Die Branche sieht Grey mittlerweile wieder mit ganz anderen Augen – das freut mich sehr“, sagt Dickjan Poppema, der das Unternehmen kontinuierlich zurück auf Wachstumskurs gebracht hat. Nachdem Grey sich bereits 2015 vor allem aus kreativer Sicht neu erfunden hat, kann das Team um Poppema jetzt die wirtschaftlichen Früchte der zuvor gesteigerten Sichtbarkeit der Agentur im Markt ernten: Mit Neukunden wie C&A, Grohe oder Mitsubishi Electric stehen für 2016 gleich mehrere internationale Großkunden auf der Haben-Seite. Aber auch lokale Kunden haben sich für Grey entschieden, zum Beispiel Westlotto und LED Lenser. Insgesamt etwa 20 Neukunden kann die Agentur in diesem Jahr verzeichnen. Außerdem ist Grey noch in vielen wichtigen Pitches. Die Erfolge bei der Akquise schlagen sich wohl auch im Ergebnis nieder: Poppema spricht von einem „beinahe zweistelligen Umsatzwachstum und einem erkennbaren Sprung der Ergebnismarge bei stabiler Mitarbeiterzahl“.

(Redaktion)


 


 

Grey
2016
Dickjan Poppema

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Grey" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: