Weitere Artikel
Erfreuliche Entwicklung

Deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit

Der Düsseldorfer Arbeitsmarkt hat sich im Mai außerordentlich positiv entwickelt. Personalbedarf und Ausbildungsplatzangebot gestiegen und haben zu einem deutlich messbaren Rückgang der Arbeitslosigkeit in der Landeshauptstadt geführt. Trotzdem bleiben altbekannte Probleme: Langzeitarbeitslose sind kaum vermittelbar während es für manche Jobs kaum qualifiziertes Personal gibt.

„Die beiden wichtigsten Parameter des Düsseldorfer Arbeitsmarktes zeigen eine erfreuliche Entwicklung: deutlicher und stabiler Rückgang der Arbeitslosigkeit und kräftige Zunahme des Stellenangebotes“, sagt Katrin Kühnast, Geschäftsführerin Operativ in der Agentur für Arbeit Düsseldorf. Von April auf Mai ging die Arbeitslosigkeit um 574 auf 25.337 Frauen und Männer zurück. Insgesamt wurden im Mai 1.940 offene Stellen gemeldet, 203 mehr als noch im April. „In einigen Segmenten und Berufsgruppen des Arbeitsmarktes haben wir aber weiterhin Probleme. Auch wenn die Langzeitarbeitslosigkeit gesunken ist, ist die Zahl der betroffenen Menschen immer noch hoch. Auf der anderen Seite ist es schwierig, offene Stellen mit Fachkräften oder Spezialisten wie zum Beispiel in der IT oder in den Gesundheitsberufen zu besetzen“, so Kühnast weiter.

Mehr als 2.000 unbesetzte Ausbildungsplätze in 140 Berufen

Die Zahl der Ausbildungsplatzangebote hat im Mai weiter zugenommen. In den Handwerksberufen und in Industrie und Handel lag das Ausbildungsplatzangebot erstmals in diesem Jahr über dem Vorjahresniveau. Jungen Menschen empfiehlt sie, sich jetzt unbedingt bei der Berufsberatung für die Ausbildungsplatzsuche zu melden. „Man muss nicht erst das Abschlusszeugnis in der Hand haben. Aktuell gibt es noch über 2.000 unbesetzte Ausbildungsstellen in 140 verschiedenen Berufen“.

Zahlen im Detail

Durch den kräftigen Rückgang der Arbeitslosigkeit verringerte sich die Arbeitslosenquote von 8,1 Prozent im April auf 7,8 Prozent im Mai. Vor einem Jahr betrug die Arbeitslosenquote noch 8,6 Prozent. Die Zahl der arbeitslosen jüngeren Menschen unter 25 Jahren ist gegenüber April leicht um 15 Personen auf 1.474 gesunken. Gegenüber dem Vorjahr sind das 42 junge Menschen mehr. Zunehmend melden sich auch junge Menschen aus den Asylzugangsländern arbeitslos. Die Arbeitslosenquote betrug für diese Altersgruppe 5,4 Prozent. Damit lag die Arbeitslosenquote deutlich unter der durchschnittlichen Quote von 7,8 Prozent in Düsseldorf und auch unter dem Landesdurchschnitt. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist gegenüber April um 240 auf 10.231 gesunken. Noch vor einem Jahr waren über 1.200 Menschen oder 11 Prozent mehr als Langzeitarbeitslose gemeldet.

Zahlreiche unbesetzte Stellen

Im Mai hat die Nachfrage nach Arbeitskräften deutlich angezogen. Über 1.900 neue offene Stellen wurden im Laufe des Monats für eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt gemeldet. Am Monatsende waren noch 6.832 offene Stellen unbesetzt, 1.941 mehr als vor einem Jahr. Über 20 Prozent aller Stellen sind über Personaldienstleister zu besetzen. Gestiegen ist der Bedarf in vielen Berufsgruppen, so zum Beispiel bei Verkaufsberufen und für Tätigkeiten als Call Center Agent. Unverändert hoch ist der Bedarf an qualifizierten Kräften im Gesundheits- und Sozialwesen. „Gerade in diesem Marktsegment nimmt der Fachkräfteengpass zu - aber auch in den sogenannten MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Die gestiegene Nachfrage im Sozialwesen steht auch im Zusammenhang mit dem gewachsenen Bedarf an Arbeitskräften bei den Unternehmen und Organisationen im Umfeld des Flüchtlingsmanagements“, so Kühnast. Rund 80 Prozent aller Stellen sind für eine unbefristete Tätigkeit gemeldet. Der weitaus größte Teil aller Stellen sind Vollzeitstellen.

(Redaktion)


 


 

Arbeitsmarkt Düsseldorf Mai 2016
Arbeitslosigkeit Düsseldorf Mai 2016
Katrin Kühnast
Agentur für Arbeit Düsseldorf
Ausbildungsmarkt Düsseldorf
Ausbildungsplätze Düsseldorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitsmarkt Düsseldorf Mai 2016" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: