Weitere Artikel
Stadtwerke Düsseldorf

Energieverkauf im Abwärtstrend

Grünwerke sind gut in den Markt gestartet

Die im Mai 2010 gegründete Grünwerke GmbH sei sehr erfolgreich in den Markt gestartet. Bereits in den ersten sechs Monaten wurden mehrere Großprojekte wie die Beteiligung an dem Offshore-Windpark "Baltic 1", ein Onshore-Windpark im sächsischen Dittelsdorf oder ein Photovoltaik-Park im sächsischen Sprotta realisiert. Die installierte Leistung der gesamten Anlagen ermöglicht eine Erzeugung von mehr als 15.672 Megawattstunden Strom.

Mit dem Lebensmittelunternehmen apetito in Rheine wurde ein Vertrag über die Errichtung eines Biomassekraftwerks geschlossen, das auf Basis nachwachsender Rohstoffe Dampf, Wärme und Kälte für die Produktion erzeugen und so pro Jahr 17.000 Tonnen Kohlendioxid einsparen soll. 

Kooperationen mit Flughafen und Messe

Auch in der Landeshauptstadt waren die Stadtwerke Düsseldorf aktiv: Am Düsseldorfer Flughafen DUS International wurde die bereits bestehende Zusammenarbeit durch ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) in Kraft-Wärme-Kopplung fortgeführt, mit der Messe Düsseldorf wurde ein Vertrag zur Errichtung und zum Betrieb eines Erdgas-BHKW abgeschlossen.

(Redaktion)


 


 

Stadtwerke Düsseldorf
Wärme
Weltwirtschaftskrise
Errichtung
Entwicklung
Brockmeier
Erdgaskraftwerk
Landeshauptstadt
Fernwärme

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stadtwerke Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: