Weitere Artikel
Existenzgründung

Guter Rat ist nicht teuer

Der Existenzgründungswegweiser 2015 der Düsseldorfer Wirtschaftsförderung mit Beratungsangeboten für Gründungswillige ist erschienen.

Neugründungen von Unternehmen sind für die Zukunftsfähigkeit der Düsseldorfer Wirtschaft von hoher Bedeutung. Sie schaffen neue Arbeitsplätze. Damit der Sprung in die Selbstständigkeit glückt, berät und begleitet die Wirtschaftsförderung Gründungswillige sowohl vor als auch nachdem sie den Schritt hin zum eigenen Unternehmen gewagt haben.

Die Beratung von Gründungswilligen hat im Rathaus Tradition und so wurde auch das Gründungsnetzwerk "Go-dus" bereits im Jahr 2000 von der Wirtschaftsförderung ins Leben gerufen. Unter dessen Dach bieten 22 Partner ihre Hilfe rund ums Thema Existenzgründung an.

Das Düsseldorfer Gründungsnetzwerk hat nun den Existenzgründungswegweiser für das Jahr 2015 herausgegeben. Das 44-seitige Heft enthält Informationen über das Beratungs- und Serviceangebot der einzelnen Netzwerkpartner. Hier sind alle Veranstaltungen zum Thema Existenzgründung für das laufende Jahr auf einen Blick zusammen gestellt. Darüber hinaus präsentieren sich alle Netzwerkpartner mit ihren Leistungen und Angeboten.

Im Gründungsnetzwerk Düsseldorf aktiv sind beispielsweise die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Fachhochschule Düsseldorf oder auch die Stadtsparkasse. Über 200 Veranstaltungen, Seminare, Workshops, Sprechtage und Messeauftritte hat das Netzwerk im vergangenen Jahr durchgeführt und damit Existenzgründerinnen und -gründern auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützt.

Allein im Wirtschaftsförderungsamt wurden im vergangen Jahr mehr als 170 Gründerinnen und Gründer dabei beraten, wie aus einer guten Idee ein florierendes Unternehmen werden kann. Und da jeder zehnte Gründer in Deutschland Ausländer ist, bietet die Wirtschaftsförderung seit einigen Jahren auch Informationsveranstaltungen in englischer Sprache an. Zu den Inhalten gehören die Themen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, Alters- und Krankenversicherung, Steuern und Buchhaltung sowie Businessplan, Finanzierung und Fördermittel.

Der Gründungswegweiser steht  auf der Seite des Düsseldorfer Gründungsnetzwerkes als Download zur Verfügung oder kann in gedruckter Form dort bestellt werden.

(Redaktion)


 


 

Go-dus
Gründungsnetzwerk
Informationsveranstaltungen
Industrie- und Handelskammer
Handwerkskammer
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Fachhochschule Düsseldorf
Stadtsparkasse
Veranstaltungen
Semina

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Existenzgründung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: