Weitere Artikel
Expansion

Düsseldorfs Steakhaus-König serviert jetzt auch in Köln

Mansur Basam, in Düsseldorf der Top-Gastronom für feinstes Fleisch, exportiert seine Erfolgslinie rheinaufwärts. Ab sofort wird auch in der Domstadt im Kölner Reef & Beef aufgetischt.

In Düsseldorf ist Basam mit seinen Fleischrestaurants „Classic Western Steakhouse“, „Golden Calf“ sowie  dem „Reef & Beef“ -  in dem auch feinstes Seafood auf den Tisch kommt - die Nummer 1 für Fleisch vom Feinsten. Nun umwirbt Düsseldorfs Steakhaus-König auch Genießer in Köln – mit Spezialitäten wie japanischem Kobefleisch, US Beef und Seafood-Spezialitäten.

Das Kölner „Reef & Beef“ eröffnet in den Räumlichkeiten des früheren „Culinarius Süd“ in der Kölner Südstadt,  zuvor auch als „Bellini“ bekannt.

Basam: „Rund 15 % unserer Gäste in Düsseldorf kommen aus Köln und haben uns immer wieder ermuntert, auch dort ein Restaurant zu eröffnen. Als ich von dem Objekt hörte, habe ich deshalb spontan zugegriffen.“

Die Kölner Speisekarte wird weitgehend der in Düsseldorf entsprechen: Snow Crab Claws, Austern, Stone Crabs, Yellowfin Thunfisch und weitere Meeresfrüchte einerseits, andererseits bestes Fleisch von Hereford- und Angus-Rindern, aber auch das legendäre und sündhaft teure Kobe Beef aus Japan.

Das Lokal verfügt über 150 Plätze und weitere 200, die in der warmen Jahreszeit in dem Garten zur Verfügung stehen. Mansur Basam beschäftigt in Köln rund 30 Mitarbeiter.

(Redaktion)


 


 

Beef
Köln
Reef
Düsseldorfs Steakhaus-König Mansur Basam
Seafood
Mansur Basam

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beef" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: