Weitere Artikel
  • 18.05.2017, 02:15 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Rostock
  • |
  • 0 Kommentare
Expansion

Klüh eröffnet Regionalbüro an der Ostsee

Nach der jüngsten Eröffnung der Niederlassung in Hannover geht Klüh Multiservices, weiter in die Fläche: Das Düsseldorfer Familienunternehmen eröffnete jetzt einen neuen Standort in Rostock.

Das neue Regionalbüro ergänzt die Präsenz des Multiservice-Anbieters für infrastrukturelle Dienstleistungen im Osten des Landes. Dort war Klüh bislang in Berlin, Halle und Dresden vertreten ist.

Die Einrichtung des neuen Regionalbüros trägt der positiven Geschäftsentwicklung im Großraum der Hansestadt Rechnung. Seit April 2017 besteht ein Management-Auftrag beim Institut Lernen und Leben e.V. (ILL), einem gemeinnützigen Verein und Träger von bald 60 Krippen, Kitas, Horten, Mehrgenerationshäusern und allgemeinbildenden Schulen in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Außerdem ist das ILL mit der Fachschule für Pädagogik und Sozialwesen in Bentwisch auch im Sektor der beruflichen Bildung aktiv. Klüh verantwortet die Reinigung und Hauswirtschaft der Einrichtungen.

„Wir wollen in der Region deutlich Flagge zeigen“, so Reiner Worbs, Holding-Geschäftsführer von Klüh. „Für das laufende Jahr gehen wir von guten Zuwächsen und entsprechender Schaffung zahlreicher Arbeitsplätze aus.“

(Redaktion)


 


 

Klüh
Regionalbüro
ILL
Rostock
Mecklenburg-Vorpommern
Expansion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Klüh" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: