Weitere Artikel
BDVW

Mobile Kompass schafft Orientierung in der Branche

Mit dem Mobile Kompass 2010 bietet der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. zum dritten Mal in Folge umfassendes Mobile-Wissen in einer Publikation an.

Das Kompendium der deutschen Mobile-Branche, herausgegeben von der Fachgruppe Mobile im BVDW, erscheint pünktlich zur dmexco 2010 und richtet sich gleichermaßen an Agenturen, Vermarkter, Werbungtreibende, Verlage, Betreiber mobiler Websites sowie Anbieter mobiler Apps. Mit einem Umfang von rund 150 Seiten bietet die aktuelle Ausgabe noch mehr Knowhow als im Vorjahr. Der BVDW Mobile Kompass 2010 ist ab dem 15. September 2010 für 49,90 Euro im BVDW Online Shop unter www.bvdw-shop.org erhältlich.

Knowhow für die tägliche Arbeit

"In nur drei Jahren hat sich der BVDW Mobile Kompass als Standardwerk der gesamten Mobile-Branche in Deutschland etabliert. Keine andere Publikation vermittelt mehr aktuelle Entwicklungen und Trends, praktische Beispiele sowie Knowhow für die tägliche Arbeit von Mobile Business-Entscheidern", sagt Mark Wächter (MWC.mobi), Vorsitzender der Fachgruppe Mobile im BVDW und Mitglied im Global Board der Mobile Marketing Association (MMA).

Inhaltlich behandelt der Mobile Kompass 2010 auf über 150 Seiten folgende redaktionelle Schwerpunkte:

  • Status Quo der Branche u.a. Mediennutzung, Trends und internationale Märkte;
  • Mobile Internet u.a. Analytics, Augmented Reality und Social Networks;
  • Mobile Creation u.a. Usability, Kampagnen und Branded Applications;
  • Mobile Marketing u.a. Advertisement, Spendings und Media Planung;
  • Mobile Monetization u.a. App Stores, M-Commerce und Payment.

(Redaktion)


 


 

BVDW Mobile Kompass
Knowhow
Fachgruppe Mobile
Publikation
Trends
Mobile-Branche
Seiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BVDW Mobile Kompass" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: