Weitere Artikel
Krefeld und Lodz

Fachhochschulen kooperieren

Die Design-Fachbereiche aus Krefeld und Lodz wollen zusammenarbeiten. Möglich machen soll das eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein und der Strzeminski Akademie in Lodz. Zwei Studierende pro Semester sollen zunächst mit Stipendien der Europäischen Union ausgetauscht werden. Auch bei workshops und Projekten will man kooperieren.

„Bei den Studienrichtungen sind wir mit Grafik-, Textil- und Objektdesign thematisch gleich aufgestellt. Daneben gibt es in Lodz noch Mode und den klassischen Teil der Freien Künste“, freut sich Dekan Prof. Dr. Nicolas Beucker von der Hochschule Niederrhein. Von der Zusammenarbeit erwarten er und die Spitze der polnischen Akademie mit Rektor Grzegorz Chojnacki und Kanzlern Agnieszka Grochulska nachhaltige Synergieeffekte. Die ersten Kontakte nach Lodz hatte Professor Thomas Klegin mit dem Westdeutschen Künstlerbund geknüpft.

(Redaktion)


 


 

Prof. Dr. Nicolas Beucker
Agnieszka Grochulska
Grzegorz Chojnacki
Professor Thomas Klegin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Prof. Dr. Nicolas Beucker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: