Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Fern-Pendler

Über 2800 Berliner arbeiten in Düsseldorf

Das Düsseldorf die Stadt der Berufseinpendler ist, ist hinlänglich bekannt. Über 289.000 fahren täglich in die Landeshauptstadt. Etliche tausend Beruftstätige legen, im Wochenrhythmus, Strecken von oft mehreren hundert Kilometern zurück, um ihren Schreibtisch in Düsseldorf zu erreichen.

Allein aus Berlin pendeln Woche pro Woche über 2800 Menschen ein - Wohnung und Familie an der Spree, Arbeitsplatz in der Rheinmetropole. Dies geht aus einer Studie des DGB hervor, über die Spiegel online aktuell berichtet. Erfasst wurden dabei Pendler zwischen deutschen Großstädten, die 150 Kilometer und mehr für eine Fahrstrecke zurücklegen.

Aus Hamburg reisen demnach knapp 2200 Berufstätige zu ihrem Arbeitsplatz in Düsseldorf an, München steuert für die Rheinmetropole mehr als 1700 Fernpendler bei.

Laut der zitierten Studie legen in Deutschland 1,2 Millionen Menschen regelmäßig mehr als 150 Kilometer zwischen Wohnort und Aarbeitsplatz. In den sieben größten deutschen Städten (Berlin, Köln, Hamburg, Frankfurt am Main, München, Stuttgart und Düsseldorf) liegt der Anteil der Fernpendler zwischen fünf und zehn Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

(Redaktion)


 


 

Berufspendler
Einpendler
Arbeitsplatz
DGB
Spiegel online

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berufspendler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: