Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Festakt am DUS Airport

Lufthansa tauft A380 „Düsseldorf“

In der kommenden Woche ist es soweit: Die Lufthansa tauft einen Airbus A380 auf den Namen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Taufzeremonie wird am Donnerstag, den 15. Mai 2014, vormittags auf dem Düsseldorfer Flughafen stattfinden.

Das Lufthansa-Flaggschiff wird Donnerstagmorgen gegen 9.00 Uhr aus Frankfurt kommend in „DUS“ aufsetzen. Nach einer Wasserfontäne zur Begrüßung durch die Flughafenfeuerwehr wird das größte Passagierflugzeug der Welt am Flugsteig A andocken. Danach wird die A380 mit der Registrierung D-AIMK von der Ehefrau des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Düsseldorf, Astrid Elbers, auf den Namen „Düsseldorf“ getauft. Gegen 13 Uhr verlässt die frisch getaufte „Düsseldorf“ die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt dann wieder in Richtung Frankfurt, wo sie, wie die gesamte Lufthansa A380-Flotte, stationiert sein wird.

Flugzeugtaufen haben Tradition

Die A380-Flugzeugtaufe setzt eine Lufthansa-Tradition fort, die vor mehr als einem halben Jahrhundert begann: Am 16. September 1960 taufte der damalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt, erstmals ein Lufthansa Flugzeug auf den Namen einer deutschen Stadt - Startpunkt einer nunmehr über 50 Jahre währenden Tradition. Seitdem wurden mehr als 300 Lufthansa Flugzeuge auf den Namen deutscher Städte und Gemeinden getauft. Auch sämtliche Bundesländer und einige internationale Namen finden sich in der Kranich-Flotte. Die Landeshauptstadt Düsseldorf und die Lufthansa sind seit dem 16. Mai 1961 über eine Patenschaft verbunden. Damals taufte Margarete Vomfelde, die Gattin des damaligen Oberbürgermeisters Dr. Fritz Vomfelde, auf dem Düsseldorfer Flughafen eine Boeing 720. Seit damals haben bereits mehrere Lufthansa-Maschinen den Namen und das Wappen der Stadt Düsseldorf in alle Welt getragen.

Größter Passagierjet der Welt

Die A380 ist das größte und schwerste Passagierflugzeug der Welt: 73 Meter lang, 80 Meter breit, 24 Meter hoch, mit einem Startgewicht von bis zu 560 Tonnen. 520 Fluggäste haben in der Lufthansa Maschine Platz und fliegen mit rund 900 Stundenkilometern bis zu 12.000 Kilometer weit. Die vier Triebwerke liefern je 70000 lbs Schubkraft – das entspricht etwa der Antriebskraft von rund 3500 Autos. Auch ökologisch setzt die A380 neue Maßstäbe: Sie fliegt leiser und sparsamer als bisherige Maschinen. Lufthansa betreibt aktuell insgesamt 12 Flugzeuge vom Typ A380. Zwei weitere werden bis 2015 an die Kranichlinie ausgeliefert.

Am Tag der Taufe öffnet der Flughafen Düsseldorf bereits um 8:00 Uhr seine Besucherterrasse am Terminal. Der Eintritt auf die Aussichtsplattform ist während des Besuchs der Lufthansa A380 in der Zeit von 8:00 bis 13:30 Uhr kostenlos.

(Redaktion)


 


 

A380 Düsseldorf
Flugzeugtaufe
DUS Airport
Flughafen Düsseldorf
Astrid Elbers
Taufe
Besucherterrasse
Margarete Vomfelde
Dr. Fritz Vomfelde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "A380 Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: